„Ein bun­tes Fest für Kin­der und Fa­mi­li­en“

Hin­ter­grün­de und Fak­ten zum Lan­des­kin­der­turn­fest in Ravensburg

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Veranstaltungen -

- 4000 Kin­der wer­den zum Lan­des­kin­der­turn­fest vom 7. bis 9. Ju­li er­war­tet – und ver­wan­deln Ravensburg in ei­ne rie­si­ge Turn­hal­le. Über­all in der Stadt gibt es wäh­rend der drei Ta­ge Wett­be­wer­be, Shows und vie­le Mög­lich­kei­ten, sich aus­zu­to­ben. The­re­sa Mang hat mit dem Or­ga­ni­sa­ti­ons­team un­ter Lei­tung von Karl­heinz Beck, Ra­vens­bur­ger Amt für Ju­gend, Schu­le und Sport, ge­spro­chen.

Wie groß ist das Or­ga­ni­sa­ti­ons­team?

Das Or­ga­ni­sa­ti­ons­team be­steht aus rund 25 Per­so­nen aus der Ge­schäfts­stel­le des Schwä­bi­schen Tur­ner­bunds. Da­zu kom­men 500 Hel­fer von der Stadt Ravensburg.

Wie weit sind Sie in der Vor­be­rei­tung des Wo­che­n­en­des?

Mo­men­tan be­fin­den wir uns im End­spurt auf die Ver­an­stal­tung hin. Die letz­ten De­tails wer­den ge­klärt, die letz­ten Ma­te­ria­li­en ein­ge­packt und be­stellt. Am kom­men­den Don­ners­tag reist dann ein Groß­teil des Pro­jekt­teams nach Ravensburg.

Wie vie­le Kin­der aus wie vie­len Ver­ei­nen sind für die Ver­an­stal­tung an­ge­mel­det?

Ins­ge­samt neh­men 147 Ver­ei­ne mit 4000 Teil­neh­mern am Turn­fest teil, der Turn­gau Achalm ist da­bei mit 397 Teil­neh­mern aus zehn Ver­ei­nen Spit­zen­rei­ter. Aus dem Turn­gau Ober­schwa­ben kom­men 315 Teil­neh­mer. Der Turn­gau ist auch, zu­sam­men mit Stutt­gart, Re­kord­hal­ter bei den Ver­ei­nen. Bei­de stel­len je­weils 16 Ver­ei­ne. Der TSV Lus­ten­au und der TV Rei­chen­bach/Fils mit je­weils 71 Teil­neh­mern sind eben­falls Re­kord­ver­ei­ne. Die Gäs­te des Lan­des­kin­der­turn­fests kom­men nicht nur aus dem Ver­bands­ge­biet des STB, son­dern auch aus Ba­den, Bay­ern und West­fa­len.

Wie vie­le Schu­len und Turn­hal­len wer­den für die Un­ter­brin­gung der Kin­der ge­nutzt?

Ins­ge­samt ste­hen elf Schu­len als Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten für die Teil­neh­mer zur Ver­fü­gung. Dort er­hal­ten sie auch das Früh­stück. Abend­es­sen am Sams­tag. Das Mit­tag­es­sen am Sonn­tag gibt es im Schwör­saal am Ma­ri­en­platz.

Er­war­ten Sie, dass vie­le El­tern mit ih­ren Kin­dern nach Ravensburg rei­sen? Wie wer­den sie un­ter­ge­bracht?

Al­le teil­neh­men­den Kin­der kom­men mit ih­ren Ver­ei­nen und den Übungs­lei­tern. El­tern sind da in der Re­gel nicht da­bei. Für die Kin­der ist es oft der ers­te gro­ße Aus­flug oh­ne El­tern und bleibt ein Le­ben lang im Ge­dächt­nis. Da­zu kom­men vor­aus­sicht­lich vie­le Fa­mi­li­en aus der Re­gi­on Ravensburg, um bei dem Fest ei­nen be­weg­ten Tag zu ver­brin­gen.

Was sind die Hö­he­punk­te des Wo­che­n­en­des?

Für die Teil­neh­mer sind es vor al­len Din­gen der be­son­de­re Wett­be­werb (Pad­deln, Schwim­men, Lau­fen), der Wahl­wett­kampf und die Show­vor­füh­run­gen. Für Be­su­cher gibt es bei den Mit­mach­an­ge­bo­ten Tram­po­lin, In­dia­ca oder rhyth­mi­sche Sport­gym­nas­tik, da­zu gibt es vie­le wei­te­re Sport- und Be­we­gungs­an­ge­bo­te. Oder man schaut bei der Büh­ne vor­bei und er­lebt tol­le Vor­füh­run­gen. Und wer noch ein biss­chen mehr Ener­gie hat, kann sich in der Tur­niTo­be­hal­le aus­powern. Be­son­ders ans Herz le­gen wir al­len die Tur­niGa­la am Sams­tag. Tän­zer, Tur­ner und Show­grup­pen zei­gen ein bun­tes Pro­gramm aus dem Be­reich des Turn­sports.

Was sind Bei­spie­le für Show­vor­füh­run­gen, die am Sams­tag ge­zeigt wer­den?

Die Show­vor­füh­rung gibt den Ver­ei­nen die Mög­lich­keit zu zei­gen, was im Trai­ning ge­übt wur­de. Ob Tanz, Gym­nas­tik, Tur­nen, Akro­ba­tik, Ro­pe Skip­ping oder an­de­re Dar­bie­tun­gen – der Krea­ti­vi­tät sind kei­ne Gren­zen ge­setzt. Am Sams­tag tre­ten zum Bei­spiel die Mi­bi-Mä­dels vom FC Mit­tel­bi­berach um 10 Uhr und 11.30 Uhr auf oder die Turn­mäu­se vom TV Wein­gar­ten um 15.30 Uhr.

Wie wich­tig ist die­se Ver­an­stal­tung für Ravensburg?

Gro­ße über­re­gio­na­le Sport­ver­an­stal­tun­gen sind High­lights im Event­ka­len­der und prä­gen das Image ei­ner at­trak­ti­ven Sport­stadt. Ein bun­tes Fest für Kin­der und Fa­mi­li­en passt ganz be­son­ders zu Ravensburg. Vie­len sind die Lan­des­gym­nastra­da 2002 und das Lan­des­kin­der­turn­fest 2010 noch in sehr gu­ter Er­in­ne­rung. Das Turn­fest in Ravensburg ist aber auch Aus­druck des bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ments in der Stadt. Au­ßer­dem ge­lingt es beim Lan­des­kin­der­turn­fest nicht nur, die 4000 Teil­neh­mer in Schwung zu brin­gen, son­dern auch die Be­völ­ke­rung. Dank vie­ler Mit­mach­ak­tio­nen im Hirsch­gra­ben und auf dem Ma­ri­en­platz wird Ravensburg zur Be­we­gungs­hoch­burg – auch für 2000 Kin­der der Ra­vens­bur­ger Schu­len und Kin­der­gär­ten beim Schul- und Kin­der­gar­ten­ak­ti­ons­tag am Frei­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.