Pe­tra Ve­en­s­wi­jk gibt Or­gel­kon­zert im Sa­le­mer Müns­ter

Die Mu­si­ke­rin spielt Wer­ke von Charles Wi­dor, Hen­ri Edouard Dal­li­er, Hen­ri Ni­bel­le, Gas­ton Bé­lier, De­nis Bédard und Alex­and­re Guil­mant

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Salem/deggenhausertal -

(mps) - Sa­lem zieht wie­der al­le Re­gis­ter – bei den Or­gel­wo­chen 2017. Das nächs­te Kon­zert in der Rei­he im Sa­le­mer Müns­ter ge­stal­tet am Sonn­tag, 9. Ju­li, die Or­ga­nis­tin Pe­tra Ve­en­s­wi­jk aus dem nie­der­län­di­schen Delft. Kon­zert­be­ginn ist um 18.15 Uhr.

Pe­tra Ve­en­s­wi­jk stu­dier­te laut Pres­se­mit­tei­lung Or­gel und Cem­ba­lo am Kon­ser­va­to­ri­um in Rot­ter­dam. Sie ge­wann be­reits meh­re­re Prei­se, so et­wa beim Or­gel­wett­be­werb im nie­der­län­di­schen Lei­den, au­ßer­dem be­leg­te sie den drit­ten Platz beim In­ter­na­tio­na­len Ri­jn­s­treek-Or­gel­wett­be­werb im hol­län­di­schen Ni­j­me­gen.

Die Mu­si­ke­rin ist Welt­rei­sen­de in Sa­chen Or­gel­mu­sik und be­reist re­gel­mä­ßig Län­der wie Frank­reich, Deutsch­land, Bel­gi­en, Nor­we­gen, Ita­li­en und auch Bra­si­li­en. Sie ist auch re­gel­mä­ßig Mit­glied in di­ver­sen Ju­rys für Or­gel- und Mu­sik­wett­be­wer­be. Au­ßer­dem gibt sie Work­shops in fran­zö­si­scher ro­man­ti­scher Or­gel­mu­sik und wid­met sich da­bei be­son­ders dem Werk von Je­an Lang­lais. Seit dem Jahr 1987 ist Ve­en­s­wi­jk Or­ga­nis­tin der Kir­che Ma­ria van Jes­se in Delft.

In Sa­lem spielt die hol­län­di­sche Or­ga­nis­tin Stü­cke aus der Sym­pho­nie II in D, opus 13 von Charles M. Wi­dor, au­ßer­dem Wer­ke aus Cinq In­vo­ca­ti­ons von Hen­ri Edouard Dal­li­er. Wei­ter­hin sind die Pré­lude et fu­gue sur “Sal­ve Regina” von Hen­ri Ni­bel­le, die Toc­ca­ta von Gas­ton Bé­lier und Mé­di­ta­ti­on sur Sal­ve Regina von De­nis Bédard zu hö­ren. Das Kon­zert en­det mit dem Fi­na­le der Pre­miè­re So­na­te, Opus 42 von Alex­and­re Guil­mant.

Die wei­te­ren Kon­zert­ter­mi­ne bei den Sa­le­mer Or­gel­wo­chen be­strei­ten am Sonn­tag, 16. Ju­li, Paul Kay­ser (Ech­ter­nach), am Sonn­tag, 23. Ju­li, Ro­land Uhl (Rei­chen­au) und am Sonn­tag, 30. Ju­li, Ru­dolf Pe­ter (Lan­dau), wie De­kan Pe­ter Ni­co­la mit­teilt. Be­ginn der Kon­zer­te ist je­weils um 18.30 Uhr.

FO­TO: PR

Pe­tra Ve­en­s­wi­jk spielt bei den Sa­le­mer Or­gel­wo­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.