50-Jäh­ri­ger aus Jettenhausen wird ver­misst

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Friedrichshafen -

(sz) - Ein 50-jäh­ri­ger Mann aus Fried­richs­ha­fen-Jettenhausen wird ver­misst. Wie die Po­li­zei am Di­ens­tag mit­teilt, sei der al­lein­ste­hen­de Mann be­reits seit 21. Ju­ni nicht mehr an sei­nem Ar­beits­platz er­schie­nen. Ei­ne um­fang­rei­che Su­che brach­te bis­her kei­ne Hin­wei­se auf sei­nen Auf­ent­halt. Ei­ne Selbst­ge­fähr­dung sei nicht aus­zu­schlie­ßen, schreibt die Po­li­zei.

Der Mann ist et­wa 1,80 Me­ter groß, hat ei­ne nor­ma­le bis schlan­ke Fi­gur, ist Bril­len­trä­ger, hat kur­ze brau­ne Haa­re und ei­ne Stirn­glat­ze. Er trägt nor­ma­ler­wei­se ei­ne gol­de­ne Hals­ket­te mit ei­nem Kreuz mit Chris­tus­kor­pus. Über sei­ne Be­klei­dung ist nichts be­kannt. Es kann da­von aus­ge­gan­gen wer­den, dass er sein schwar­zes Her­ren-Trek­kin­gRad der Mar­ke Gu­de­reit da­bei hat.

Per­so­nen, die Hin­wei­se auf den Auf­ent­halt des Ver­miss­ten ge­ben kön­nen, wer­den ge­be­ten, sich mit der Po­li­zei in Fried­richs­ha­fen, Te­le­fon 07541 / 70 10, in Ver­bin­dung zu set­zen.

FO­TO: PR

Die­ser Mann aus Jettenhausen wird ver­misst.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.