Meers­burg bie­tet „Kul­tur un­term Dach“des Vi­n­e­ums Bo­den­see

Klein­kunst­rei­he be­ginnt am 21. Ju­li mit „A Swin­ging Af­fair“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Meersburg/Uberlingen -

(li­ma) - Die Ab­tei­lung Kul­tur und Mu­se­um der Stadt Meers­burg er­wei­tert im Ju­li mit der neu­en Klein­kunst­rei­he „Kul­tur un­term Dach“das Pro­fil des Vi­n­e­ums Bo­den­see. Zum Ein­heits­preis von 15 Eu­ro er­lebt man Swing, Jazz, Lie­de­r­und Schla­ger­a­ben­de, aber auch Come­dy und Ka­ba­rett im Dach­stuhl des Vi­n­e­ums. Be­ginn ist für al­le Ver­an­stal­tun­gen um 20 Uhr, der Vor­ver­kauf im Vi­n­e­um und bei Meers­burg Tou­ris­mus hat be­gon­nen.

„Mit un­se­rem wun­der­schön re­stau­rier­ten Dach­stuhl im Vi­n­e­um Bo­den­see ha­ben wir ei­nen groß­ar­ti­gen Ver­an­stal­tungs­saal, der per­fekt ist für un­ter­schied­lichs­te kul­tu­rel­le Spiel­ar­ten“, schwärmt Chris­ti­ne Joh­ner, Ab­tei­lungs­lei­te­rin Kul­tur und Mu­se­um der Stadt Meers­burg und gleich­zei­tig Lei­te­rin des Vi­n­e­ums Bo­den­see. Ge­mein­sam mit ih­rer Stell­ver­tre­te­rin Ja­na Man­tel hat sie ein breit ge­fä­cher­tes Pro­gramm zu­sam­men­ge­stellt Er­klär­tes Ziel ist es, die brei­te Kul­tur­pa­let­te so gut es geht ab­zu­bil­den, um für je­den Ge­schmack et­was da­bei zu ha­ben. Los geht es am 21. Ju­li mit „A Swin­ging Af­fair“, ei­nem luf­tig-lau­ni­gen Swing- und Jaz­zabend mit dem Trio aus der Für­ther Thi­lo-Wolf-Big-Band. „Da ver­ei­nen sich Spiel­freu­de und Spiel­witz auf char­man­te Art“, sagt Ja­na Man­tel. Zum ein­jäh­ri­gen Ge­burts­tag des Vi­n­e­ums am 28. und 29. Ju­li gibt es ein Kul­tur un­term Dach „Spe­cial“mit dem Kon­stan­zer Mu­si­ker und Mo­de­ra­tor To­bi­as Bück­lein. Sein Pro­gramm „Hal­bWeis­hei­ten“prä­sen­tiert lau­ter ei­ge­ne Songs, die tief­grün­dig und un­ter­halt­sam so­wohl die „weib­li­che Es­senz“als auch die ei­ge­ne Spe­zi­es re­flek­tie­ren. Am 12. Au­gust ist ein tief­sin­ni­ger Mu­si­ker aus Nord­deutsch­land ein­ge­la­den, der es ver­steht Ly­rik so leicht wie ei­nen lau­en Som­mer­abend da­her­kom­men zu las­sen: Oliver Stel­ler und sein Pro­gramm: „Von Goe­the bis heu­te…“. Er bie­tet auch das ein­zi­ge Kin­der­kon­zert „Lie­der, Ge­dich­te und Zau­be­rei­en…“in der „Kul­tur un­term Dach“-Rei­he an. Fa­mi­li­en mit ih­ren Kin­dern dür­fen sich al­so am 13. Au­gust auf ei­ne kurz­wei­li­ge St­un­de freu­en.

Die „dop­pel­la­cher“sol­len ab Au­gust dann so­gar ein re­gel­mä­ßi­ger Don­ners­tags­ter­min im Kul­tur­ka­len­der Meers­burgs wer­den, ver­spricht die Ab­tei­lungs­lei­te­rin. Die­se Come­dy­a­ben­de, an de­nen je­weils zwei New­co­mer nach­ein­an­der auf der Büh­ne ste­hen, könn­ten tat­säch­lich ei­ne er­folg­ver­spre­chen­de „Win­ter­über­brü­ckungs­maß­nah­me“ sein. Ein­ge­la­den ins Vi­n­e­um sind am 17. Au­gust Glenn Lang­horst und An­ge­li­na Bell und am 14. Sep­tem­ber Flo­ri­an Sim­beck und Pie­ro Masz­tal­erz.

Ein be­reits sehr er­folg­rei­ches Mu­si­kka­ba­rett-En­sem­ble ist am 23. Sep­tem­ber zu Gast: „Fräu­lein Knöpf­le und ih­re Her­ren­ka­pel­le“. Wer wis­sen will, was pas­siert, wenn ei­ne Flei­sche­rei­fach­ver­käu­fe­rin auf zwei Voll­blut­mu­si­ker trifft, der soll­te sich die­sen Sams­tag im Sep­tem­ber rot im Ka­len­der an­strei­chen.

Kurz da­nach, am 30. Sep­tem­ber, hält ein Da­men­duo aus Nürn­berg Ein­zug ins Dach­ge­schoss des Vi­n­e­ums: El­ke Woll­mann, Schau­spie­le­rin am Staats­thea­ter Nürn­berg, und Bea­tri­ce Kahl tou­ren er­folg­reich mit ih­rem Edith-Piaf-Pro­gramm und „ver­spre­chen glei­cher­ma­ßen ho­he Qua­li­tät und Kurz­weil“, so Ja­na Man­tel. Mit Mar­tin Som­mer­hoff und sei­nem „Kurt Tuchol­s­ky Ka­ba­rett­abend“kommt am 28. Ok­to­ber ein al­ter Be­kann­ter nach Meers­burg zu­rück. Be­reits in der be­lieb­ten Klein­kunst­rei­he im Meers­bur­ger Kols­ter­kel­ler, war er des Öf­te­ren zu Gast. „Kul­tur un­term Dach“ist ei­ne stim­mi­ge und sinn­vol­le Er­gän­zung zum be­reits er­folg­reich lau­fen­den Mu­se­ums­be­trieb des Vi­n­e­ums.

FO­TO: PR

Da­men­duo aus Nürn­berg: El­ke Woll­mann und Bea­tri­ce Kahl.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.