Ifm wird er­neut für Aus­bil­dung aus­ge­zeich­net

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Am See -

(sz) - Das Sie­gel „Aus­ge­zeich­ne­ter Aus­bil­dungs­be­trieb“darf ifm jetzt im drit­ten Jahr wei­ter­füh­ren. „Wir sind da­mit die ein­zi­gen, die die­ses Zer­ti­fi­kat in die­ser Ge­gend ha­ben“, sagt Bern­hard Bentele. Er ist Aus­bil­dungs­lei­ter beim Sen­sor­her­stel­ler für den Bo­den­see­raum. An der Zer­ti­fi­zie­rung ha­ben in der Ver­gan­gen­heit be­reits Un­ter­neh­men wie Kirch­hoff Au­to­mo­ti­ve, der Schreib­wa­ren­her­stel­ler Dura­ble oder der Stahl-Kalt­band­spe­zia­list Bil­stein teil­ge­nom­men.

Mit dem Sie­gel, das un­ter an­de­rem auf der an­ony­men Be­fra­gung der Aus­zu­bil­den­den be­ruht, kommt zu­gleich auch ein et­wa 100-sei­ti­ger Ab­schluss­be­richt. Bern­hard Bentele sagt: „Der ist na­tür­lich be­son­ders in­ter­es­sant.“Bei der ers­ten Be­fra­gung 2015 et­wa gab es Ab­zü­ge, weil die Aus­zu­bil­den­den nicht flä­chen­de­ckend Feed­back-Ge­sprä­che füh­ren konn­ten. Bentele: „Das ha­ben wir ana­ly­siert und das Pro­blem be­ho­ben.“Doch schon 2015 er­hielt ifm mit 85 von 100 mög­li­chen Punk­ten das Zer­ti­fi­kat.

Im Fol­ge­jahr sei­en die Er­geb­nis­se hier dann auch bes­ser ge­we­sen. Ein Jahr spä­ter ha­be si­cher ge­zeigt, dass die Aus­zu­bil­den­den ger­ne wei­te­re Zie­le ne­ben der nor­ma­len Ar­beit ha­ben woll­ten. Hier ha­be ifm ein Zi­el­lern­sys­tem in­stal­liert, das noch pra­xis­ori­en­tier­ter sei als vor­her. An­de­re Fak­to­ren wie et­wa die Ar­beits­zeit hin­ge­gen sei­en kaum zu än­dern, wie et­wa die 40-St­un­den-Wo­che.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.