Vor­sicht bei of­fe­nem WLAN

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Multimedia -

(dpa/tmn) - Wer auf Rei­sen frei­es WLAN nutzt, soll­te kei­ne sen­si­blen Da­ten auf sei­nem Smart­pho­ne ein­ge­ben -et­wa Pass­wör­ter für das E-Mail-Kon­to oder die Zu­gangs­da­ten zum On­li­ne­ban­king. Denn da­bei be­steht im­mer die Ge­fahr, dass Kri­mi­nel­le die Da­ten mit­le­sen und miss­bräuch­lich ver­wen­den.

Dar­auf weist die Po­li­zei­li­che Kri­mi­nal­prä­ven­ti­on der Län­der und des Bun­des hin. Bes­ser: Ur­lau­ber nut­zen ein vir­tu­el­les pri­va­tes Netz­werk (VPN). Dies kann mehr Schutz vor Ma­ni­pu­la­ti­ons­ver­su­chen bie­ten als ein öf­fent­li­cher Hots­pot.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.