Zim­mer­mann tritt in Oschers­le­ben an

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(sz) - Nach dem Sai­son­auf­takt En­de April in Oschers­le­ben kehrt die ADAC TCR Ger­ma­ny zum drit­ten Durch­gang wie­der zu­rück in die Mo­tor­sport Are­na in Sach­sen-An­halt. Tim Zim­mer­mann aus Lan­genar­gen, der be­reits im Früh­jahr auf­trump­fen konn­te, will laut Vor­schau an die gu­te Leis­tung an­schlie­ßen.

In die­sem Jahr war­tet in der Tou­ren­wa­gen­renn­se­rie ADAC TCR Ger­ma­ny ei­ne har­te Auf­ga­be. Mehr als 40 Fahr­zeu­ge ha­ben sich ein­ge­schrie­ben und tre­ten an den sie­ben Renn­wo­chen­en­den ge­gen­ein­an­der an. Der Sai­son­start vom Zim­mer­mann war zwei­ge­teilt. Wäh­rend des Auf­tak­tes in Oschers­le­ben fuhr er ge­mein­sam mit sei­nem neu­en Team „Tar­get Com­pe­ti­ti­on“aufs Sie­ger­po­di­um. Auf dem „Red-Bull-Ring“in Ös­ter­reich hat­te er Pech und trat mit ei­ner ma­ge­ren Aus­beu­te die Heim­rei­se an. „Das Jahr ist wirk­lich spe­zi­ell. Beim Auf­takt hat­te ich in den Trai­nings tech­ni­sche Pro­ble­me, doch in den Wer­tungs­läu­fen lief es dann durch­weg gut“, fass­te der 20-Jäh­ri­ge zu­sam­men.

Be­reits am Frei­tag ab­sol­viert die ADAC TCR Ger­ma­ny ih­re bei­den frei­en Trai­nings. Das Zeit­trai­ning (10 Uhr) und ers­te Ren­nen (16.50 Uhr) fin­den am Sams­tag statt. Um 10.15 Uhr fällt dann am Sonn­tag der Start­schuss zum zwei­ten Wer­tungs­lauf. Al­le Ren­nen wer­den wie­der li­ve auf den deut­schen Sport­sen­dern Sport 1 und Sport 1+ über­tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.