Me­la­nia Trump ver­passt Part­ner­pro­gramm

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(dpa) - Die G20-Kra­wal­le in Ham­burg ha­ben den Ablauf des G20-Part­ner­pro­gramms mas­siv be­ein­träch­tigt. Die Ehe­frau von USPrä­si­dent Do­nald Trump, Me­la­nia Trump, saß am Frei­tag stun­den­lang in ih­rer Un­ter­kunft an der Au­ßen­als­ter fest und ver­pass­te den Auf­takt mit Ha­fen­rund­fahrt und Kli­ma-Vor­trä­gen. Ein Ter­min im Deut­schen Kli­ma­re­chen­zen­trum (DKRZ) muss­te kurz­fris­tig um­dis­po­niert und in ein Ho­tel ver­legt wer­den.

Nach In­for­ma­tio­nen der Deut­schen Pres­se-Agen­tur hat­te die Or­ga­ni­sa­ti­on von vorn­her­ein meh­re­re Op­tio­nen für das Part­ner­pro­gramm, zu dem Gast­ge­ber Joa­chim Sau­er, der Ehe­mann von Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU), ein­ge­la­den hat­te. Der Um­zug ins Ho­tel At­lan­tic ent­spricht dem­nach ei­nem Aus­weich­plan.

Den Kli­ma-Aus­füh­run­gen des DKRZ-Chefs Tho­mas Lud­wig folg­ten un­ter an­de­rem Bri­git­te Ma­cron, Ehe­frau des fran­zö­si­schen Prä­si­den­ten, und die Frau des ar­gen­ti­ni­schen Staats­prä­si­den­ten, Ju­lia­na Awa­da, so­wie Emi­ne Er­do­gan, Ehe­frau des tür­ki­schen Prä­si­den­ten.

Me­la­nia Trump muss­te un­ter­des­sen im Gäste­haus des Se­nats aus­har­ren. Die Po­li­zei ha­be ihr kei­ne Si­cher­heits­frei­ga­be er­teilt, sag­te ei­ne Spre­che­rin der dpa. Me­la­nia Trump blieb nur das Twit­tern: „Mei­ne Ge­dan­ken sind bei de­nen, die bei den Pro­tes­ten in Ham­burg ver­letzt wur­den. Ich hof­fe, dass al­le si­cher blei­ben.“

Für den Abend war ein Kon­zert und ein Abend­es­sen in der Ham­bur­ger Elb­phil­har­mo­nie vor­ge­se­hen, bei dem die Staats- und Re­gie­rungs­chefs mit ih­ren Part­nern wie­der zu­sam­men­tref­fen soll­ten.

FO­TO: DPA

Ei­ne fehlt: Die Ehe­frau­en der Prä­si­den­ten von Frank­reich, Ar­gen­ti­ni­en und Aus­tra­li­en (von links) müs­sen auf die Ge­sell­schaft von Me­la­nia Trump ver­zich­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.