Stu­den­ten er­le­ben auf­re­gen­de Über­nah­me­wo­che an der Grund­schu­le

An­ge­hen­de Leh­rer ler­nen die Schu­le in al­len Be­rei­chen ken­nen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Salem/deggenhausertal/service - Von Clau­dia Paul

- Ei­ne auf­re­gen­de, span­nen­de, ab­wechs­lungs­rei­che Schul­wo­che ist für Stu­den­ten der Päd­ago­gi­schen Hoch­schu­le (PH) Wein­gar­ten zu En­de ge­gan­gen. Seit März sind die 15 an­ge­hen­den Leh­rer an der Grund­schu­le tä­tig. In der ver­gan­ge­nen Wo­che durf­ten sie den kom­plet­ten Schul­be­trieb selbst­stän­dig über­neh­men, wäh­rend die alt­ein­ge­ses­se­nen Kol­le­gen an ei­ner Fort­bil­dung teil­nah­men.

„Wir ha­ben das Pro­jekt ,Stu­die­ren­de ma­chen Schu­le’ zum zwei­ten Mal ge­macht“, sag­te Rek­to­rin Ur­su­la He­f­ler. Mit ei­nem Bil­der­rück­blick kön­ne man sich ein re­la­tiv gu­tes Bild von der Wo­che ma­chen und er­ken­nen, wo es even­tu­ell noch Un­stim­mig­kei­ten ge­be. „Sol­len wir über­haupt wie­der­kom­men?“, frag­te He­f­ler mit ei­nem Schmun­zeln ih­re an­ge­hen­den Kol­le­gen. Am run­den Tisch stell­ten die­se ih­ren Un­ter­richt und ih­re ver­schie­de­nen Pro­jek­te vor. „Der Kern der Wo­che ist, dass die Stu­den­ten nicht be­ob­ach­tet und be­wer­tet wer­den“, sag­te Tho­mas Wie­den­horn von der PH. Die Leh­rer wie­der­um hät­ten Zeit und Raum für schul­in­ter­ne Fort­bil­dun­gen. „Ich fin­de es toll, was für Ent­wick­lun­gen zu se­hen wa­ren“, so Wie­den­horn. Die Ta­ge sei­en sehr ru­hig ge­we­sen, was ein gu­tes Zei­chen wä­re.

„Die Kin­der ha­ben sich wohl­ge­fühlt“, sag­te El­tern­bei­rä­tin Kers­tin Knör­le. Es sei ein tol­les, pra­xis­na­hes Pro­jekt ge­we­sen. Und dann hat­ten die Stu­die­ren­den-Tan­dems das Wort. „Wir ha­ben die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten be­han­delt“, sag­te An­na-Le­na Schmurr. Da­zu hät­te es ein Rol­len­spiel ge­ge­ben, Tie­re sei­en un­ter an­de­rem aus Papp­tel­lern ge­bas­telt wor­den. Fä­cher­über­grei­fend ha­be man im Eng­lisch-Un­ter­richt Zoo­tie­re be­han­delt. The­men sei­en wei­ter­hin Bau­ern­hö­fe ge­we­sen, die St­ein­zeit, Er­näh­rung, Geld und ei­ne mu­si­ka­li­sche Klang­ge­schich­te. „Ich ha­be al­le Fa­cet­ten ei­nes Leh­rers ken­nen­ge­lernt“, stell­te Schmurr fest. Als Or­ga­ni­sa­tor, Un­ter­hal­ter, Mo­de­ra­tor und Streit­schlich­ter sei sie die ver­gan­ge­nen Ta­ge im Ein­satz ge­we­sen, es sei ei­ne gu­te Er­fah­rung ge­we­sen. „Für mich war es ein gro­ßer Schritt nach vor­ne in der Leh­rer­per­sön­lich­keit“, sag­te Leo­nie Schmu­cker. Die Wo­che hät­te sie selbst­stän­di­ger und spon­ta­ner ge­macht, da sie al­le Auf­ga­ben ei­nes Leh­rers oh­ne frem­de Hil­fe al­lei­ne stem­men muss­te. Das Pro­jekt kön­ne sie an­de­ren Stu­den­ten nur wei­ter emp­feh­len. „Ich ha­be es nicht trotz der Mehr­be­las­tung ge­macht, son­dern ge­ra­de des­we­gen“, so Schmu­cker. Mehr­be­las­tung be­deu­te in die­sem Fal­le Mehr­wert.

Po­si­ti­ve Rück­mel­dun­gen er­hielt auch Mar­ti­na Lau vom Re­gie­rungs­prä­si­di­um Tü­bin­gen. „Die­se Wo­che hat uns al­le wei­ter­ge­bracht und ge­stärkt“, sag­te Schmu­cker und sprach ih­ren Mit­stu­den­ten aus der See­le.

FO­TO: CLP

„Stu­die­ren­de ma­chen Schu­le" heißt es zum zwei­ten Mal an der Grund­schu­le im Deg­gen­hau­ser­tal. Dar­über freu­en sich Rek­to­rin Ur­su­la Helfer (zwei­te Rei­he, ganz links) und Tho­mas Wie­den­horn von der PH Wein­gar­ten (hin­te­re Rei­he links) und Mar­ti­na Lau vom Re­gie­rungs­prä­si­di­um (hin­te­re Rei­he, Zwei­te von links).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.