Ber­be­raf­fen-Prin­zes­sin sucht Na­men

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Salem/deggenhausertal/service -

(sz) - Sie ist die Vier­te in der Che­fin­nen-Rang­fol­ge der mit über 70 Tie­ren stärks­ten Ber­be­raf­fen­grup­pe am Af­fen­berg Sa­lem – die zwei­jäh­ri­ge, erst­ge­bo­re­ne Toch­ter von Pünkt­chen, selbst sechs Jah­re alt und En­ke­lin der am­tie­ren­den Af­fen­che­fin Rai­na am gro­ßen Platz im Wald­ge­he­ge des Af­fen­bergs Sa­lem. Durch ih­re Uren­ke­lin weiß die 17-jäh­ri­ge Rai­na die „Re­gie­rungs­po­si­ti­on“in ih­rer Fa­mi­lie lang­fris­tig ge­si­chert, wie der Af­fen­berg Sa­lemn mit­teilt. Mit­hil­fe der Park­gäs­te wird nun nach ei­nem Na­men für die­se jüngs­te „Prin­zes­sin“ge­sucht.

„Da die Fa­mi­lie des rang­höchs­ten Weib­chens ein wich­ti­ges und zen­tra­les Ele­ment in je­der Ber­be­raf­fen­grup­pe ist, wol­len wir auch die­ser Jüngs­ten ei­nen Na­men ge­ben und bit­ten die Be­su­cher um ih­re Vor­schlä­ge“, er­klärt Park­lei­ter und Bio­lo­ge Ro­land Hil­gart­ner. So er­hält man ei­nen Steck­brief zu die­ser jun­gen Äf­fin, kann sie bei der Füt­te­rung be­ob­ach­ten und den Na­mens­vor­schlag ein­tra­gen, am bes­ten ver­bun­den mit der Be­grün­dung oder ei­ner klei­nen Ge­schich­te, war­um es ge­ra­de die­ser Na­me sein soll. Nach dem Rund­gang kommt der mit dem Ab­sen­der ver­se­he­ne Steck­brief in den Wahl­box-Brief­kas­ten am neu­en Sou­ve­nir­la­den. Über die Som­mer­wo­chen lässt sich via Face­book ver­fol­gen, wie vie­le po­ten­ti­el­le Na­mens­pa­ten es schon gibt. Ei­ne Ju­ry wählt Mit­te Sep­tem­ber aus den Vor­schlä­gen den Na­men aus und lädt den Ge­win­ner mit Be­glei­tung zum „Tauf­be­such“auf den Af­fen­berg ein.

FO­TO: PR

Uro­ma Rai­na mit ih­rer noch na­mel­no­sen En­ke­lin (links).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.