Jan „Ul­le“Ull­rich

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Menschen -

Das Fähn­chen hät­te es wirk­lich nicht ge­braucht. Die Sze­ne­rie hat­te auch so schon Fremd­schäm­po­ten­ti­al. Da stand Jan Ull­rich al­so am Stra­ßen­rand im Re­gen und wäh­rend er so war­te­te, hob er tat­säch­lich kurz das al­ber­ne Pa­pier­fähn­chen mit der „Tour“-Auf­schrift. Und als die Teil­neh­mer der 104. Tour de Fran­ce end­lich durch Kor­schen­broich und an ihm vor­bei­ra­del­ten, klatsch­te er in die Hän­de.

Jan Ull­rich sei sei­ne wie­der­ge­won­ne­ne Be­geis­te­rung un­be­dingt ge­gönnt. Schlimm, dass er die­se, als das Rad­sport­spek­ta­kel nach ei­ner Ewig­keit mal wie­der durch Deutsch­land fuhr, nicht auf der gro­ßen Büh­ne aus­le­ben konn­te. Oder durf­te. Das hat der 43-Jäh­ri­ge, der mit sei­nem Sieg bei der Tour de Fran­ce vor 20 Jah­ren ei­nen bei­spiel­lo­sen Rad­sport-Boom aus­lös­te, sich na­tür­lich größ­ten­teils selbst zu­zu­schrei­ben.

Aus „Ul­le“, dem stram­peln­den Su­per­hel­den, wur­de ja nicht des­we­gen der ge­fal­le­ne An­ti­held, weil sei­ne Leis­tun­gen nicht nur von „na­tur­je­ge­be­ner Got­tes­ga­be“her­rühr­ten, wie sein da­ma­li­ger Kol­le­ge Erik Za­bel al­len sag­te, die glau­ben woll­ten. „Ul­le“hät­te man auch das Do­pen ver­zie­hen. Wie man ihm sei­ne Ge­wichts­pro­ble­me und Suff­fahr­ten ver­zie­hen hat. „Ul­le“war eben ei­ner von uns. Au­ßer­dem: Ge­dopt ha­ben da­mals al­le, auch Za­bel. Nur: Als Ull­rich auch dann noch sein Man­tra des „Ich-ha­be-nie­man­den-be­tro­gen“wie­der­hol­te, als so­gar Lan­ce Arm­strong, der größ­te Doper und Sport­be­trü­ger al­ler Zei­ten, über­führt und ge­stän­dig war, da ver­zieh man ihm doch nicht mehr.

Da­bei strah­len die Bil­der und Er­in­ne­run­gen noch im­mer. Wie die­ser som­mer­spros­si­ge Rot­schopf mit gro­ßem Sil­ber­ring am lin­ken Ohr schein­bar mü­he­los die Ber­ge An­dor­ras hoch­stürmt, selbst bei der ex­tre­men Stei­gung noch im Sat­tel sitz­tend. Sie strah­len noch, doch zur Hel­den­sa­ga tau­gen sie nicht mehr. Fil­ip­po Ca­tal­do

FO­TO: DPA

Ehe­ma­li­ger Tour­sie­ger am Stra­ßen­rand: Jan Ull­rich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.