Tank­flug­zeug von In­cir­lik nach Jor­da­ni­en ver­legt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(dpa) - Die Bun­des­wehr hat am Sonn­tag ein Tank­flug­zeug von der tür­ki­schen Luft­waf­fen­ba­sis In­cir­lik nach Jor­da­ni­en ver­legt. Zu­sätz­lich sei ei­ne wei­te­re Ma­schi­ne mit Per­so­nal und Er­satz­tei­len für das Tank­flug­zeug zum jor­da­ni­schen alAs­rak ge­flo­gen, sag­te ein Spre­cher des Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­ums am Sonn­tag in Ber­lin. Bis En­de Ju­ni sei das Tank­flug­zeug bei dem An­ti-ISEin­satz ge­braucht wor­den, sag­te der Spre­cher. In we­ni­gen Ta­gen ste­he es wie­der zur Ver­fü­gung.

Der Bun­des­tag hat­te vor zwei­ein­halb Wo­chen für ei­nen Ab­zug der Bun­des­wehr aus dem tür­ki­schen In­cir­lik ge­stimmt. Die Ver­le­gung aus ei­nem Na­to-Land auf ei­nen Stütz­punkt au­ßer­halb des Bünd­nis­ge­biets ist bei­spiel­los in der Ge­schich­te der Bun­des­wehr. Grund ist ein tür­ki­sches Be­suchs­ver­bot für Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te bei den deut­schen Sol­da­ten in In­cir­lik.

Die Ver­le­gung nach Jor­da­ni­en lau­fe seit An­fang Ju­ni, so der Spre­cher des Mi­nis­te­ri­ums. Die in der Tür­kei im Ein­satz be­find­li­chen „Tor­na­do“-Auf­klä­rungs­flug­zeu­ge wür­den bis En­de Ju­li zu­nächst nach Deutsch­land ver­legt. Vor­aus­sicht­lich im Ok­to­ber kä­men die Tor­na­dos in Jor­da­ni­en wie­der zum Ein­satz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.