Ver­band rech­net mit stei­gen­den Ein­nah­men für Milch­bau­ern

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

BER­LIN (AFP) - Der Deut­sche Bau­ern­ver­band (DBV) rech­net we­gen des Re­kord­prei­ses für But­ter und ge­stie­ge­ner Prei­se für Kä­se mit „mo­de­rat“stei­gen­den Er­lö­sen für die Milch­bau­ern. Der­zeit er­hal­ten sie et­wa 33 Cent pro Ki­lo­gramm, für die kom­men­den zwölf Mo­na­te kön­nen sich Land­wir­te und Mol­ke­rei­en ei­nen Preis von et­wa 37 Cent pro Ki­lo­gramm an Wa­ren­ter­min­märk­ten ab­si­chern, wie der DBV am Di­ens­tag mit­teil­te. Vor ei­nem Jahr be­ka­men Milch­bau­ern noch 23 Cent pro Ki­lo­gramm.

Der Preis für ein 250-Gram­mPa­ket But­ter ist seit­dem um rund ei­nen Eu­ro ge­stie­gen. Ur­sa­chen des An­stiegs sind laut DBV die hö­he­re Nach­fra­ge nach fett­hal­ti­gen Pro­duk­ten im In- und Aus­land, ein ver­bes­ser­tes Ver­brau­che­ri­mage von But­ter so­wie die hö­he­re Kä­se­pro­duk­ti­on, für die eben­falls der Rahm der Milch ge­braucht wird. Die Prei­se für Ma­ger­milch da­ge­gen sei­en wei­ter­hin „schwach“.

Die Ent­wick­lung des But­ter­prei­ses zei­ge, wie stark die Prei­se auf dem Milch­markt schwan­ken, er­klär­te der DBV. Die­se Schwan­kun­gen blie­ben ei­ne „zen­tra­le Her­aus­for­de­rung“für Milch­bau­ern und Mol­ke­rei­en. Auch die Po­li­tik sieht der Bau­ern­ver­band hier wei­ter „in der Pflicht“zur Un­ter­stüt­zung.

FO­TO: DPA

Milch­pro­duk­te sol­len wie­der er­trag­rei­cher wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.