Jah­res­ab­schluss ist über­schau­bar

Der Ge­mein­de­ver­wal­tungs­ver­band Meers­burg blickt auf sei­nen Haus­halt von 2016

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Meersburg/salem/überlingen -

MEERS­BURG (sapo) - Der Breit­band­aus­bau im Ge­mein­de­ver­wal­tungs­ver­band (GVV) ist im Jahr 2016 ein we­nig höher ge­we­sen, als ur­sprüng­lich ge­plant. Das geht aus der Jah­res­rech­nung von 2016 her­vor, die Käm­me­rin Hei­ke Sonn­tag ist der Sit­zung am Mon­tag­abend prä­sen­tier­te und für die die Mit­glie­der sich ein­stim­mig aus­spra­chen.

Steu­er­be­ra­ter kos­tet mehr

Grund für die Sum­me sei­en die hö­he­ren Aus­ga­ben für den Steu­er­be­ra­ter in die­sem Be­reich so­wie Aus­ga­ben an Komm.Pakt.Net. An­sons­ten sei­en die Aus­ga­ben aber plan­mä­ßig. Ge­spart hat der Ver­band beim Un­ter­hal­ten sei­ner Stra­ßen. In dem Jahr gab es Mehr­aus­ga­ben in Hö­he von rund 19 650 Eu­ro.

Der Haus­halt des GVV ist schul­den­frei. Noch ba­siert die Um­la­ge des GVV auf den Ein­woh­ner­zah­len vom 30. Ju­ni 2015. Im Au­gust die­ses Jah­res sol­len die ak­tu­el­len Zah­len vor­ge­legt und die Um­la­ge dann an­ge­passt wer­den. Au­ßer­dem sind die Kos­ten des ers­ten Bau­ab­schnitts des Breit­band­aus­baus noch nicht um­ge­legt, denn noch ste­hen die Auf­ma­ße nicht fest. Bis­her ist das Pro­jekt durch Vor­aus­s­zah­lun­gen der Ge­mein­de Uhl­din­gen-Mühl­ho­fen so­wie der Stadt Meers­burg fi­nan­ziert wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.