Feu­er­wehr hat „Groß­ar­ti­ges ge­leis­tet“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Immenstaad/meckenbeuren -

IM­MEN­STAAD (af) - Das Un­wet­ter, das am Sams­tag­abend über der Bo­den­see­re­gi­on für über­flu­te­te Kel­ler, um­ge­stürz­te Bäume und blo­ckier­te Stra­ßen sorg­te, hat die Feu­er­wehr auf Tr­ab ge­hal­ten. Mehr als 40 Ein­sät­ze zähl­te Kom­man­dant Claus Me­cking.

Ei­ne Her­aus­for­de­rung, wie sie die Feu­er­wehr­leu­te zum Glück nicht al­le Ta­ge be­wäl­ti­gen müs­sen und auch nicht kön­nen, sind sie doch ne­ben ih­rem Haupt­be­ruf eh­ren­amt­lich und frei­wil­lig un­ter­wegs. „Al­le ha­ben ihr Bes­tes ge­ge­ben“, sag­te Jür­gen Beiss­wen­ger am Mon­tag im Ge­mein­de­rat und lob­te den Ein­satz, der von Sams­tag­abend bis Sonn­tag­nach­mit­tag dau­er­te. „Kom­pli­ment, Sie ha­ben Groß­ar­ti­ges ge­leis­tet“, sag­te der Bür­ger­meis­ter.

Mit wel­cher Wucht Wind­bö­en über den See feg­ten, zeigt der fast drei Me­ter senk­recht ste­hen­de Wur­zel­bal­len ei­ner Pap­pel beim Was­ser­werk, der den hal­ben Fuß­weg Rich­tung Kip­pen­horn weg­ge­ris­sen hat. Den Weg wer­de man wie­der­her­stel­len, den Wur­zel­bal­len aber als „Na­tur­denk­mal“ste­hen las­sen, sag­te Beiss­wen­ger. Auch der Baum, der Rich­tung See stürz­te, bleibt lie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.