Mi­nis­ter ver­gleicht Fried­richs­ha­fen mit Brauns­bach

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Am See -

FRIED­RICHS­HA­FEN (hag) - Lan­des­um­welt­mi­nis­ter Franz Un­ter­stel­ler (Grü­ne) hat das Un­wet­ter in Fried­richs­ha­fen vom Sams­tag jüngst mit der Ka­ta­stro­phe von Brauns­bach im ver­gan­ge­nen Jahr ver­gli­chen. Die ho­hen­lo­hi­sche Ge­mein­de wur­de 2016 durch ei­ne Flut nach hef­ti­gen Re­gen­fäl­len teil­wei­se weg­ge­spült: „Wir hat­ten letz­ten Sams­tag in Fried­richs­ha­fen ein Er­eig­nis, das im Aus­maß wie in Brauns­bach war“, so Un­ter­stel­ler – wo­mit er vor al­lem die ge­fal­le­ne Re­gen­men­ge mein­te.

„Das Glück von Fried­richs­ha­fen ist, dass nicht wie in Brauns­bach Hän­ge rechts und links run­ter­kom­men kön­nen“, ver­such­te er dann, die un­ter­schied­li­chen Fol­gen der hef­ti­gen Re­gen­fäl­le in den bei­den Städ­ten von­ein­an­der zu tren­nen. Un­ter­stel­ler zog den Ver­gleich bei ei­ner Vor­stel­lung ei­nes Be­richts zum Kli­ma­schutz­ge­setz. In zwei St­un­den fie­len in Fried­richs­ha­fen am Sams­tag 107 Li­ter Re­gen pro Qua­drat­me­ter. Zum Ver­gleich: In ei­nem Durch­schnitts-Ju­li fal­len im gan­zen Mo­nat 121 Li­ter, we­nig mehr als jetzt in Mi­nu­ten. Un­ter­stel­ler: „Dar­an kön­nen wir se­hen, wor­auf wir uns in Zu­kunft ein­stel­len müs­sen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.