Son­der­aus­ga­be zu As­te­rix er­scheint

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Literatur -

BER­LIN (sz) - Der letz­te ge­mein­sa­me Band der le­gen­dä­ren As­te­rix-Vä­ter Re­né Go­scin­ny und Al­bert Uder­zo er­scheint nun als Son­der­edi­ti­on. As­te­rix bei den Bel­gi­ern zählt zu den be­lieb­tes­ten Aben­teu­ern, mar­kiert aber auch ei­nen trau­ri­gen Mo­ment in der As­te­rix-His­to­rie: Denn vor 40 Jah­ren ver­starb un­er­war­tet Re­né Go­scin­ny und das knapp vor der Fer­tig­stel­lung des Ban­des. Ein schwe­rer Schlag für sei­nen bes­ten Freund Al­bert Uder­zo. Die bei­den wa­ren 26 Jah­re lang ein un­zer­trenn­li­ches Au­to­ren­duo. Auf Bit­ten der Fans zeich­ne­te Al­bert Uder­zo As­te­rix bei den Bel­gi­ern zu En­de, der Text des erst­mals 1979 er­schie­ne­nen 24. Ban­des stammt kom­plett aus der Fe­der Re­né Go­scin­nys. Die li­mi­tier­te Son­der­aus­ga­be ent­hält 16 zu­sätz­li­che Sei­ten auf de­nen ne­ben Ge­schich­ten aus Bel­gi­en auch ei­ne gan­ze Sei­te von Re­né Go­scin­nys letz­tem hand­ge­tipp­ten Blatt des Ma­nu­skripts für As­te­rix bei den Bel­gi­ern zu le­sen ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.