Atom­kraft­geg­ner for­dern so­for­ti­ge Ab­schal­tung von Gund­rem­min­gen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(jau) - Der baye­ri­sche Land­tag wird sich dem­nächst mit ei­ner Pe­ti­ti­on zur kom­plet­ten und so­for­ti­gen Ab­schal­tung des Atom­kraft­werks Gund­rem­min­gen be­schäf­ti­gen müs­sen. Ei­ne län­der­über­grei­fen­de Al­li­anz aus der Um­welt­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on BUND Ba­den-Würt­tem­berg, dem Bund Na­tur­schutz Bay­ern so­wie den Kern­ener­gie-Geg­nern der Ver­ei­ni­gung Fo­rum will am 18. Ju­li in Mün­chen ei­ne Pe­ti­ti­on ein­rei­chen.

An­lass ist ein Gut­ach­ten, nach­dem es in den zwei Re­ak­to­ren Si­cher­heits­män­gel bei den Not- und Nach­kühl­sys­te­men ge­ben soll. Der Be­trei­ber der An­la­ge, die Kern­kraft­werk Gund­rem­min­gen Gm­bH, be­tont je­doch im­mer wie­der, die Si­cher­heit der An­la­ge. Gund­rem­min­gen liegt noch auf baye­ri­schem Bo­den. Ba­den-würt­tem­ber­gi­sches Ge­biet ist aber nicht weit ent­fernt. Rund 50 Ki­lo­me­ter ent­fernt liegt Ulm. Des­halb ha­be man ei­ne grenz­über­schrei­ten­de Ak­ti­on ge­gen das Atom­kraft­werk in­iti­ie­ren wol­len, sagt Franz Pö­ter, Re­fe­rent für Um­welt­schutz beim BUND. „Ra­dio­ak­ti­vi­tät be­trifft al­le im Um­feld von Gund­rem­min­gen“, fügt er an. Pö­ter be­tont, dass ge­gen­wär­tig auch in bei­den Bun­des­län­dern Un­ter­schrif­ten zur Ab­schal­tung der zwei Sie­de­was­ser-Re­ak­to­ren ge­sam­melt wür­den. Auch sie sol­len dem Land­tag über­reicht wer­den. Die Pe­ti­ti­on sol­le so an Ge­wicht gewinnen.

Ge­plant ist in Gund­rem­min­gen, dass Block B En­de des Jah­res, Block C 2021 vom Netz ge­hen soll.

FO­TO: DPA

Das Atom­kraft­werk Gund­rem­min­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.