Cla­ra Kop­pen­burg emp­fiehlt sich für hö­he­re Auf­ga­ben

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(sz) - In Ita­li­en ist für Cla­ra Kop­pen­burg der „Gi­ro d'Ita­lia In­ter­na­zio­na­le Fem­mi­ni­le“, kurz Gi­ro Ro­sa, auf dem Pro­gramm ge­stan­den. Zu fah­ren wa­ren zehn Etap­pen durch Ita­li­en, un­ter­bro­chen von ei­nem Mann­schafts- und Ein­zel­zeit­fah­ren. Kop­pen­burg hat­te ei­nen star­ken Auf­tritt und gab sich laut Renn­be­richt mann­schafts­dien­lich.

Als Mit­glied des Frauen-Pro­fi­teams „Cer­ve­lo-Big­la Pro Cy­cling“stand die jun­ge Sport­stu­den­tin in ge­wohn­ter Ma­nier den Ti­tel­aspi­ran­tin­nen ih­res Teams als „Edel­hel­fe­rin“zur Sei­te. Ei­ne Auf­ga­be, die Kop­pen­burg, de­ren Hei­mat­ver­ein der RSV See­ro­se Friedrichshafen ist, er­neut per­fekt er­füll­te. Dank ei­ner star­ken Team­leis­tung ge­lang es, die Dä­nin Ce­ci­lie Ut­trup Lud­wig auf Platz eins der Nach­wuchs­wer­tung ab­schlie­ßen zu las­sen.

Die ein­zel­nen Fah­re­rin­nen ha­ben sich stets ei­ner be­din­gungs­lo­sen Stall­or­der zu un­ter­wer­fen, die al­lei­ne dem Zweck dient, die Fa­vo­ri­tin am Ren­nen­de vor­ne zu se­hen, so auch beim „Gi­ro Ro­sa“. In der Rund­fahrt stand ei­ne blendend auf­ge­stell­te Kop­pen­burg mit rund 150 Frauen am Start. Sie half, ih­re Team­kol­le­gin Ce­ci­lie Lud­wig Etap­pe für Etap­pe nach vor­ne und schließ­lich zum Sieg der Nach­wuchs­wer­tung zu schie­ben.

Cla­ra Kop­pen­burg sel­ber schloss die U23-Wer­tung auf Platz sechs ab, was auf ih­re an­stei­gen­de Form­kur­ve hin­weist. Ähn­lich wie ih­re Ver­eins­kol­le­gin Lia­ne Lip­pert vom Team Sun­web hofft auch sie, sich beim Bun­des­trai­ner für die im August in Dä­ne­mark statt­fin­den­de Eu­ro­pa­meis­ter­schaft emp­foh­len zu ha­ben.

FO­TO: ERIC CHARIER

Cla­ra Kop­pen­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.