Ten­gel­mann plant neue In­ves­ti­tio­nen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) - Nach dem Ver­kauf der Su­per­markt­ket­te Kai­ser's Ten­gel­mann sieht sich die Han­dels­grup­pe Ten­gel­mann (KiK, Obi) im Auf­wind. In den nächs­ten fünf Jah­ren pla­ne Ten­gel­mann In­ves­ti­tio­nen von 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro, sag­te Ten­gel­mann-Chef Karl-Eri­van Haub. 2016 stei­ger­te die Ten­gel­mann-Grup­pe ih­ren Net­to­um­satz um 8,9 Pro­zent auf neun Mil­li­ar­den Eu­ro. Zum Ge­winn macht das Un­ter­neh­men kei­ne An­ga­ben. Haub sag­te, be­rei­nigt um die wirt­schaft­li­chen Be­las­tun­gen durch die Ab­ga­be von Kai­ser's Ten­gel­mann sei 2016 ei­nes der „er­folg­reichs­ten Jah­re über­haupt“ge­we­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.