Mu­sik­schu­le fei­ert „Ju­gend mu­si­ziert“

Mark­dor­fer Mu­sik­schü­ler punk­ten beim Wett­be­werb

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Markdorf - Von Clau­dia Paul

- Zum ers­ten Mal hat die Mu­sik­schu­le Mark­dorf die Ge­win­ner von „Ju­gend mu­si­ziert“mit ei­ner klei­nen Fei­er ge­ehrt. „Wir wol­len eu­re Er­fol­ge fei­ern“, sag­te Mu­sik­schul­lei­ter Ger­hard Eberl. Da­ne­ben wol­le man die Leis­tun­gen der Schü­ler wür­di­gen, die ein Stück vor­spie­len wür­den.

„Die ein­stu­dier­ten Wer­ke sol­len nicht nur ab­ge­hakt, son­dern die Er­fol­ge auch ge­fei­ert wer­den“, sag­te Bür­ger­meis­ter Ge­org Ried­mann, sei­nes Zei­chens eben­falls Gei­gen­spie­ler. Die Teil­nah­me und die Prei­se soll­ten an­er­kannt und ge­schätzt wer­den. Die Ein­stel­lung zu „Ju­gend mu­si­ziert“ha­be sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ver­än­dert. In frü­he­ren Jah­ren hät­ten sich die Teil­neh­mer ge­gen­sei­tig be­äugt, die El­tern hät­ten ger­ne ei­ne Plat­zie­rung ih­rer Kin­der ge­se­hen und die Mu­sik­schu­len auf ei­nen Preis spe­ku­liert. Heut­zu­ta­ge die­ne der Wett­be­werb als Mo­ti­va­ti­on, der Weg da­hin wer­de wert­ge­schätzt und ste­he im Mit­tel­punkt.

Es macht un­glaub­lich glück­lich

„Die Leh­rer müs­sen den rich­ti­gen Grad an Her­aus­for­de­rung fin­den, aber kei­ne Un­ter­for­de­rung“, so Ried­mann. Aus sei­ner Sicht ei­ner Orches­ter­fa­mi­lie kön­ne er sa­gen, dass es sich loh­ne, den Weg zu ge­hen und es un­glaub­lich glück­lich ma­che. Das Er­geb­nis sei al­ler Eh­ren wert und ma­che al­le Be­tei­lig­ten sehr stolz. „Glück­wunsch zu eu­rer Ener­gie, wei­ter so“, wünsch­te der Bür­ger­meis­ter den mu­si­ka­li­schen Ta­len­ten. Gro­ßes Lob gab es von­sei­ten Ger­hard Eberl an die Leh­rer. „Ihr steckt gro­ßes En­ga­ge­ment in eu­re Ar­beit“, so der Mu­sik­schul­lei­ter. Für die­se Lei­den­schaft er­hiel­ten Andrea Kahlo-Rin­gen­dahl (Klai­ver), Jo­han­nes Eck­mann (Gei­ge), Gui­do He­im­pel (Kla­vier) und Wil­li­am Wid­mann (Schlag­zeug) ei­ne Fla­sche des ra­ren Mark­dor­fer Rot­weins.

„Die Fei­er wol­len wir zu­künf­tig je­des Jahr ma­chen“, sag­te Ger­hard Eberl. Die Grund­idee sei, den Schü­lern die Wert­schät­zung aus­zu­spre­chen und die Er­fol­ge zu fei­ern, al­ler­dings im klei­nen Krei­se. „Die Mu­sik ge­hört na­tür­lich da­zu“, so Eberl. Des­we­gen wür­den die Preis­trä­ger den Leh­rern, El­tern und Groß­el­tern ein Stück vor­tra­gen und dürf­ten ih­ren Ap­plaus ge­nie­ßen. An­schlie­ßend wur­den die Preis­trä­ger und de­ren Er­fol­ge im klei­nen Krei­se ge­fei­ert.

FO­TO: CLAU­DIA PAUL

Mit ei­nem klei­nen Fest­akt fei­ert die Mu­sik­schu­le Mark­dorf die Ge­win­ner von „Ju­gend mu­si­ziert“(von links): Mu­sik­schul­lei­ter Ger­hard Eberl, An­to­nia Ber­ger, Mu­sik­schul­leh­rer Andrea Kahlo-Rin­gen­dahl und Jo­han­nes Eck­mann, Lau­rin Bel­ler, Ro­sa­lie Ber­ger (vor­ne), Mu­sik­schul­leh­rer Wil­li­am Wid­mann und Gui­do He­im­pel, Nils Büh­ler (vor­ne), Li­am Col­lier, Ru­ben Sch­mehl, Mi­ra Welsch und Bür­ger­meis­ter Ge­org Ried­mann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.