FV Ra­vens­burg geht als Fa­vo­rit in den Mark­dorf-Cup

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(ok) - Auf dem Geh­ren­berg­sport­platz in Mark­dorf er­tönt am Sonn­tag um 14 Uhr wie­der der An­pfiff zum Mark­dorf-Cup. Es be­ginnt die 29. Auf­la­ge des Tur­niers, das seit vie­len Jah­ren von den Fuß­ball­clubs der Re­gi­on zur Sai­son­vor­be­rei­tung ge­nutzt wird. Fa­vo­rit ist der Ober­li­gist FV Ra­vens­burg, Ti­tel­ver­tei­di­ger der SC Pful­len­dorf.

Der Tur­nier­sieg am Geh­ren­berg 2016 blieb in­des so ziem­lich das ein­zi­ge Po­si­ti­ve, was nach der dar­auf fol­gen­den Sai­son für die Linz­gau­er zu Bu­che stand. Nach ei­ner Spiel­zeit, in der die Mann­schaft von Trai­ner Mar­co Kon­rad deut­lich un­ter ih­ren Mög­lich­kei­ten blieb, stand der bit­te­re Ab­stieg in die Lan­des­li­ga Süd­ba­den. Der Ab­stieg des F-Teams in die Kreis­li­ga A mach­te das De­sas­ter für den eins­ti­gen re­gio­na­len Vor­zei­ge­club voll­kom­men. Tur­nier­fa­vo­rit ist na­tur­ge­mäß der FV Ra­vens­burg, als Ober­li­gist klas­sen­höchs­ter Star­ter im Feld und so­mit eben­falls be­reits für das Haupt­tur­nier ge­setzt.

Der Lan­des­li­gist TSV Eschach ver­pass­te die Qua­li­fi­ka­ti­on für das Haupt­tur­nier. Der TSV um den neu­en Trai­ner Nec­tad Fe­tic ge­wann zwar zu­nächst mit 2:0 ge­gen den FC Kluft­ern (To­re: Re­ger und Bö­ning), spiel­te dann aber nur 1:1 ge­gen den FC Uhl­din­gen (Tor: Bö­ning). Das reich­te nicht, denn Uhl­din­gen ge­wann mit 7:0 ge­gen Kluft­ern. Der SV Wein­gar­ten spiel­te in sei­ner Grup­pe zu­nächst 1:1 ge­gen die Spvgg FAL (Tor: Blei­le) und dann 2:1 ge­gen den TSV Tett­nang (To­re: Flaiz und Dau­ti). Da­mit qua­li­fi­zier­te sich der SVW un­ter dem neu­en Trai­ner Rai­ner Schmid für das Halb­fi­na­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.