Wem ge­hö­ren die elf Mil­lio­nen? – Lot­to­kö­nig wird ver­misst

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(lsw) - Wo ist der Lot­to­kö­nig aus Reut­lin­gen? Seit in­zwi­schen drei­ein­halb Mo­na­ten lie­gen in Ba­den-Würt­tem­bergs Lot­to­zen­tra­le sat­te 11,3 Mil­lio­nen Eu­ro zur Ab­ho­lung be­reit. Der Glücks­pilz ha­be sich im­mer noch nicht ge­mel­det, be­rich­te­te die Lot­to-Ge­sell­schaft am Frei­tag in Stutt­gart. Die Zeit drängt aber nicht: Der oder die Sie­ger ha­ben noch bis 2020 Zeit, sich bei der Lot­to­zen­tra­le zu mel­den. Erst dann fließt der Mil­lio­nen­ge­winn in ei­nen Topf für Son­der­ver­lo­sun­gen.

Auch ei­ne Such­ak­ti­on in und um Reut­lin­gen über die Me­di­en und mit Pla­ka­ten in den An­nah­me­stel­len im Ju­ni ha­be kei­nen Er­folg ge­bracht. Die 11,3 Mil­lio­nen wa­ren der bis­lang größ­te Ge­winn des Jah­res in Ba­den-Würt­tem­berg.

Nach den An­ga­ben der Lot­to­zen­tra­le gab es im lau­fen­den Jahr bis­lang elf Ge­win­ne über ei­ner Mil­li­on und 82 Ge­win­ne über 100 000 Eu­ro. Bis Mit­te des Jah­res setz­ten die Tip­per im Süd­wes­ten bei den ver­schie­de­nen Spie­len ins­ge­samt 474 Mil­lio­nen Eu­ro auf Sieg, 6,7 Mil­lio­nen Eu­ro oder 1,4 Pro­zent mehr als im ers­ten Halb­jahr 2016. Un­ter dem Strich sei es da­mit das er­folg­reichs­te ers­te Halb­jahr seit 2006 ge­we­sen, sag­te Ge­schäfts­füh­re­rin Ma­ri­on Cas­pers-Merk.

FO­TO: DPA

Elf Mil­lio­nen Eu­ro war­ten seit April auf ei­nen Glücks­pilz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.