Be­schul­dig­ter Au­di-Ma­na­ger bleibt in Haft

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) - Der im Zu­sam­men­hang mit der Die­sel­af­fä­re ver­haf­te­te Au­di-Ma­na­ger sitzt wei­ter­hin im Un­ter­su­chungs­ge­fäng­nis. Au­di-Vor­stän­de sei­en wei­ter­hin nicht un­ter den Be­schul­dig­ten, ge­gen die die Münch­ner Staats­an­walt­schaft er­mitt­le, sag­te die Münch­ner Ober­staats­an­wäl­tin Andrea Gra­pe. Der am 3. Ju­li fest­ge­nom­me­ne Ma­na­ger war von 2006 bis zu sei­ner Be­ur­lau­bung 2015 ei­ner der füh­ren­den Mo­to­ren­ent­wick­ler bei Au­di in Neckar­sulm ge­we­sen. Die US-Jus­tiz wirft dem heu­te 60-Jäh­ri­gen vor, er ha­be „Au­di-Mit­ar­bei­ter an­ge­wie­sen, Soft­ware zu ent­wi­ckeln und ein­zu­bau­en, mit der die stan­dard­mä­ßi­gen USAb­gas­tests ge­täuscht wer­den“. Au­di hat ihm frist­los ge­kün­digt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.