●Ka­len­der­blatt

Sams­tag und Sonn­tag, 15. und 16 Ju­li

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Am See -

Ta­ges­spruch: Leicht ist ein Sumpf zu ver­hü­ten, doch ist er ein­mal ent­stan­den, so ver­hü­tet kein Gott Schlan­gen und Mol­che in ihm. (Chris­ti­an Fried­rich Heb­bel, 1813 - 1863, deut­scher Dra­ma­ti­ker und Ly­ri­ker)

Au­ßer­dem & So­wie­so: Der Uto­pist sieht das Pa­ra­dies, der Rea­list das Pa­ra­dies plus Schlan­ge. (C. Heb­bel)

Aus der Bi­bel: Da sprach die Schlan­ge zur Frau: Ihr wer­det kei­nes­wegs des To­des ster­ben, son­dern Gott weiß: An dem Ta­ge, da ihr da­von esst, wer­den eu­re Au­gen auf­ge­tan, und ihr wer­det sein wie Gott und wis­sen, was gut und bö­se ist. (Gen 3,4) Na­mens­ta­ge: Sams­tag: Wal­de­mar, Egon – Sonn­tag: Car­men, El­vi­ra Ak­ti­ons­ta­ge: Sonn­tag: Welt­schlan­gen­tag Heu­te vor 194 Jah­ren (1823): Durch Unacht­sam­keit setzt in Rom am Abend ein Hand­wer­ker die Kir­che Sankt Paul vor den Mau­ern in Brand. Die Kir­che wird stark be­schä­digt.

100-jäh­ri­ger Ka­len­der: Die gan­ze Wo­che und so­gar wei­ter bis zum Mo­nats­en­de sehr heiß und tro­cken mit küh­len Näch­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.