Häf­ler Boule-Mann­schaft mar­schiert durch

FC Fried­richs­ha­fen fei­ert drit­te Meis­ter­schaft in Fol­ge und steigt in die Re­gio­nal­li­ga auf

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport - Von Pe­ter Schlefsky

- Zehn­mal ge­won­nen, nur ein­mal ver­lo­ren: Das ist die fast ta­del­lo­se Bi­lanz der ers­ten Boule-Mann­schaft des FC Fried­richs­ha­fen in der Ober­li­ga­sai­son 2017. Nächs­tes Jahr tritt das Häf­ler Team in der Re­gio­nal­li­ga Süd an.

Mit zehn Te­am­mit­glie­dern sind die Häf­ler, die ihr Do­mi­ni­zil auf dem FC-Ge­län­de in der St­ein­beiss­stra­ße am Be­rufs­schu­lzen­trum ha­ben, nun be­reits zum drit­ten Mal in Fol­ge Meis­ter ge­wor­den. Ent­spre­chend zu­frie­den zeigt sich Jac­ques Gri­mal­di im SZ-Ge­spräch mit der Er­folgs­ge­schich­te, die 2018 nach Mög­lich­keit fort­ge­setzt wer­den soll. Le­dig­lich ge­gen Meß­kirch ha­gel­te es ei­ne Nie­der­la­ge, doch Gri­mal­di nimmt es ge­las­sen („da ha­ben wir et­was Blöd­sinn ge­macht“). Am 2. Ju­li, dem Sai­son­ab­schluss, wur­de der neu­er­li­che Ti­tel­ge­winn per­fekt ge­macht.

Noch ist die Sai­son 2017 für das Flagg­schiff der Bou­le­ab­tei­lung im FC Fried­richs­ha­fen nicht ge­lau­fen. Denn die Häf­ler ste­hen im Po­kal-Ach­tel­fi­na­le von Würt­tem­berg und ha­ben da­bei Heim­recht ge­gen Rhein­hau­sen. Wann ge­nau die Be­geg­nung ge­gen den frisch­ge­ba­cke­nen Re­gio­nal­li­gaMeis­ter und Auf­stei­ger zur Ba­denWürt­tem­berg-Li­ga mit Sitz am Kai­ser­stuhl aus­ge­tra­gen wird, steht der­zeit noch nicht fest. Hier stün­de man mit dem Geg­ner „we­gen ei­nes Ter­mins noch in Ver­hand­lung“, so Jac­ques Gri­mal­di.

34 Mit­glie­der um­fasst der­zeit die Boule-Spar­te beim FC, im­mer wie­der mal wür­den In­ter­es­sier­te an die­ser Sport­art neu hin­zu­kom­men. „Wir ha­ben An­fra­gen für die ers­te Mann­schaft“, be­tont Gri­mal­di. Dort spiel­ten in der Meis­ter­run­de zehn Ak­ti­ve im er­folg­rei­chen Boule-Team. Je­weils sechs Spie­lern ka­men zum Ein­satz, auf der Bank hiel­ten sich je­weils vier Er­satz­spie­ler be­reit. „Bei uns wird durch­ge­wech­selt“, be­ton Jac­ques Gri­mal­di.

Trai­niert wird beim FC mon­tags und diens­tags so­wie don­ners­tags und sams­tags ab 15 Uhr.

FO­TO: PR

Das FC-Meis­ter­team prä­sen­tiert sich. Ste­hend (von links): Jür­gen Vo­gel, Jac­ques Gri­mal­di, Ste­fan Wal­ker, Uwe Luck, Lau­rent Vi­g­neau; un­ten (von links): Chris­toph Thiel, Phil­ip­pe Trouil­lard, Regina Wei­ßen­berg, Patri­ce Vi­g­neau. Auf dem Bild fehlt Ke­vin Beu­te­kamp.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.