Keh­len ge­winnt Test­spiel in Meckenbeuren

TSV ver­gibt bei knap­per 1:2-Nie­der­la­ge Aus­gleichs­chan­ce kurz vor Spiel­schluss

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(sz) - In ei­nem mun­te­ren und sehr fair aus­ge­tra­ge­nen Test­spiel der bei­den Ge­mein­de­ver­ei­ne hat Fuß­ball-Lan­des­li­gist SV Keh­len am Sams­tag beim TSV Meckenbeuren mit 2:1 knapp die Ober­hand be­hal­ten. Nach dem von Micha­el Block und Wolf­gang Block – mit ih­rer Fir­ma Tri­kot­spon­sor bei­der Mann­schaf­ten – sym­bo­lisch aus­ge­tra­ge­nen An­stoß kam der SVK zu­nächst bes­ser in Fahrt und hat­te mehr vom Spiel.

In der An­fangs­pha­se ver­zeich­ne­ten bei­de Mann­schaf­ten je ei­nen Pfos­ten­schuss. Der Füh­rungs­tref­fer für die Gäs­te nach ge­nau ei­ner hal­ben St­un­de Spiel­zeit re­sul­tier­te aus ei­nem ab­ge­fälsch­ten Schuss, den Da­vid Bern­hard nach ei­nem So­lo­lauf ab­gab. Nach der Pau­se kam der TSV früh zum Aus­gleich: Keh­lens Do­mi­nik Bla­ser ver­län­ger­te in der 54. Mi­nu­te ei­ne weit ge­schla­ge­ne Flan­ke per Kopf ins ei­ge­ne Tor. In der Fol­ge tat sich Keh­len ge­gen die gut or­ga­ni­sier­te Me­cken­beu­rer Ab­wehr schwer – den­noch ge­lang dem SVK ei­ne Vier­tel­stun­de vor En­de der Sieg­tref­fer: So­kra­tes Micha­lis staub­te aus kur­zer Dis­tanz ab, nach­dem Ha­ris Na­sic und Fe­lix Ag­ge­ler nach ei­nem schnell vor­ge­tra­ge­nen Kon­ter zu­nächst am TSV-Tor­hü­ter Andre­as Speth schei­ter­ten.

Fünf Mi­nu­ten vor Spie­len­de ver­gab Me­cken­beu­rens Mar­kus Bü­chel­mai­er die gro­ße Aus­gleichs­chan­ce: Sein ers­ter Schuss knall­te ans Lat­ten­kreuz des SVK-To­res, der Nach­schuss ging übers Qu­er­ge­bälk. Me­cken­beu­rens Co-Trai­ner Marc Herr­ling sah, in Ver­tre­tung von TSV-Coach Da­ni­el Schmid, das Ziel für das Spiel ver­wirk­licht: „Wir woll­ten ge­gen den Geg­ner an­lau­fen und ihn nicht zum Spie­len kom­men las­sen. Am En­de passt das Re­sul­tat zum Spiel.“Keh­lens Trai­ner Micha­el St­ein­maßl ha­der­te mit der Chan­cen­ver­wer­tung der Sei­nen: „Wir ha­ben vie­le Ge­le­gen­hei­ten her­aus­ge­ar­bei­tet und zu we­nig dar­aus ge­macht. Im Auf­bau­spiel wa­ren noch zu vie­le Feh­ler drin. Ins­ge­samt war die­ses Spiel und die­ser Tag aber ei­ne ge­lun­ge­ne Ver­an­stal­tung.“

FO­TO: ALHO

Knapp die Ober­hand be­hält der SV Keh­len (rechts) beim 2:1-Test­spiel­sieg ge­gen den TSV Meckenbeuren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.