Mark­dor­fer Ta­fel sucht Hel­fer

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Markdorf - In­fos mark­dor­fer-ta­fel@t-on­line.de

(sz) - Die Mark­dor­fer Ta­fel sucht drin­gend eh­ren­amt­li­che Hel­fer zur Un­ter­stüt­zung ih­rer Teams. Die Ta­fel sam­melt an drei Ta­gen in der Wo­che über­schüs­si­ge Le­bens­mit­tel, die im Ta­fel-La­den sor­tiert und an be­dürf­ti­ge Men­schen ab­ge­ge­ben wer­den.

Für die Ar­beit im Ta­fel-La­den, don­ners­tags zwi­schen 15 und 19 Uhr, be­nö­tigt die Ta­fel zur Be­wäl­ti­gung der Sor­tier- und Aus­ga­be­tä­tig­keit hel­fen­de Hän­de. Die Mit­ar­beit im Ta­fel-La­den kann frei ge­wählt wer­den und ba­siert auf ei­ner al­le drei Mo­na­te zu­sam­men mit den Hel­fern statt­fin­den­den, ge­mein­sa­men Pla­nungs­run­de, teilt die Ta­fel mit. Je­der Hel­fer kann den Ter­min sei­ner Mit­ar­beit – et­wa ein­mal pro Wo­che, al­le zwei Wo­chen oder ein­mal mo­nat­lich – frei wäh­len.

Zur Ver­stär­kung des Fah­rer­teams, das am Di­ens­tag­nach­mit­tag, Mitt­wo­chund Don­ners­tag­vor­mit­tag Le­bens­mit­tel und Wa­ren­spen­den mit Kühl­fahr­zeu­gen nach vor­ge­ge­ben Rou­ten ein­sam­melt, sucht die Ta­fel eben­falls Un­ter­stüt­zung – als Fah­rer oder auch Bei­fah­rer. Auch die Ter­mi­ne für die Mit­hil­fe bei den Fah­rer­teams kann im Rah­men der Pla­nungs­run­de frei ge­wählt wer­den.

Die Mark­dor­fer Ta­fel ist ein Pro­jekt der Zu­kunfts­werk­statt Mark­dorf und Mit­glied im Bun­des­ver­band Deut­sche Ta­fel. Sie ist ei­ne von mehr als 900 Ta­feln in Deutsch­land.

Wei­te­re bei Gün­ther Wieth, Te­le­fon 07544 / 27 96, Wolf Mar­tin, Te­le­fon 07544 / 55 98, oder per E-Mail an

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.