Fund­sa­chen und -tie­re ab­ho­len

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Friedrichshafen -

(sz) - Im Ju­ni wur­den beim Fund­bü­ro am Ade­nau­er­platz wie­der vie­le Ge­gen­stän­de ab­ge­ge­ben. Dar­auf weist die Stadt Fried­richs­ha­fen in ei­ner Mit­tei­lung hin. So wur­de ein Fahr­rad­schloss, 13 Bril­len, drei Fo­tos, ein Geld­beu­tel, fünf Han­dys, zwei Rin­ge, ei­ne Smart­watch, zwei Ta­schen, zwei Uh­ren so­wie Haus- und Au­to­schlüs­sel ab­ge­ge­ben. Au­ßer­dem hat das Tier­heim zwei Kat­zen und ei­nen Wel­len­sit­tich in Ob­hut ge­nom­men.

Fund­ge­gen­stän­de kön­nen beim Fund­amt wäh­rend den Öff­nungs­zei­ten ab­ge­holt wer­den. Die­se sind Mon­tag bis Frei­tag von 8 bis 13 Uhr, Mon­tag und Di­ens­tag von 14 bis 16 Uhr, Don­ners­tag von 8 bis 18 Uhr und am Sams­tag von 10 bis 13 Uhr.

Fund­tie­re kön­nen beim Tier­heim Fried­richs­ha­fen ab­ge­holt wer­den. Die­ses hat von Mai bis Sep­tem­ber je­weils Mon­tag, Di­ens­tag und Frei­tag von 15 bis 18 Uhr, Sams­tag von 15 Uhr bis 17 Uhr ge­öff­net.

Der Fund­fahr­rad­raum ist mitt­wochs von 8 bis 13 Uhr ge­öff­net. Ei­ne vor­he­ri­ge An­mel­dung an der In­for­ma­ti­on im Rat­haus ist not­wen­dig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.