WYC-Team setzt an der Ost­see auf Wind

Se­gel-Bun­des­li­ga: Sai­son-Event vier steigt am Wo­che­n­en­de in Tra­ve­mün­de

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(sz) - Der vier­te Spiel­tag der Sai­son 2017 in der 1. Se­gel-Bun­des­li­ga vom 21. bis 23. Ju­li steht auf dem Ter­min­plan. Bei der Tra­ve­mün­der Wo­che wird auf der Ost­see un­mit­tel­bar vor der Strand­pro­me­na­de ge­se­gelt. Für den Würt­tem­ber­gi­schen Yacht-Club (WYC) ge­hen dies­mal Max Rie­ger, Fe­lix Diesch, Con­rad Reb­holz und Lu­kas Am­mon ins Ren­nen.

Ur­sprüng­lich war die Rie­ger-Cr­ew vor­ge­se­hen, die be­reits En­de April am Chiem­see im Ein­satz war. Doch Mo­ritz Rie­ger hat sich am Fuß ver­letzt und ist nicht ein­satz­fä­hig. „Für ihn springt un­ser All­roun­der Lu­kas Am­mon ein“, er­läu­tert WYC-Te­am­ma­na­ger Klaus Diesch. Max Rie­ger als Steu­er­mann und sein Team wer­den schon das drit­te Mal in Tra­ve­mün­de se­geln.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren konn­ten sie sich dort im­mer recht er­folg­reich plat­zie­ren. „Meis­tens hat es dort Wind und das rou­ti­nier­te Team soll­te da­mit ei­gent­lich gut klar­kom­men“, so Diesch. „Wir freu­en uns auf die Ost­see, die sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren mit traum­haf­ten Se­gel­be­din­gun­gen zeig­te und hof­fen, da un­ser vol­les Po­ten­zi­al aus­schöp­fen zu kön­nen“, blickt Max Rie­ger auf den Event.

FO­TO: VG

Beim Se­gel-Bun­des­li­ga-Event in Tra­ve­mün­de da­bei: das WYC-Team.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.