Um­welt­grup­pe schaut sich Stadt­bus­sys­tem in Göt­zis an

Ver­kehrs­ent­wick­lungs­kon­zept: Su­che nach Mo­dell für Mark­dorf – An­mel­dung bis Don­ners­tag­abend

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Markdorf/bermatingen/service -

(sz) - Die Um­welt­grup­pe Mark­dorf un­ter­nimmt am Sams­tag ei­ne Ex­kur­si­on mit Bahn und Bus nach Göt­zis in Vor­arl­berg. Die Ge­mein­de Göt­zis hat ähn­lich vie­le Ein­woh­ner wie Mark­dorf und be­treibt ein ei­ge­nes Stadt­bus­sys­tem mit sie­ben Li­ni­en. Micha­el Sta­bo­din, Ge­schäfts­füh­rer vom „Land­bus Un­ter­land“hat die­ses Bus­sys­tem maß­geb­lich mit­ge­stal­tet und wird es wäh­rend ei­ner Test­fahrt und an­schlie­ßend im Rat­haus nä­her vor­stel­len. Da­bei geht es um die Fra­ge, ob auch Mark­dorf ein stadt­ei­ge­nes Bus­sys­tem ein­rich­ten könn­te.

In Mark­dorf wird ak­tu­ell ein Ver­kehrs­ent­wick­lungs­kon­zept er­ar­bei­tet. Laut Haus­halts­be­fra­gung von 2016 wer­den von den Mark­dor­fern nur zwei Pro­zent der We­ge mit dem Bus zu­rück­ge­legt, teilt die Um­welt­grup­pe mit. Treff­punkt für die Ex­kur­si­on ist um 8:50 Uhr am Bahn­hof Mark­dorf. Für die Rück­fahrt be­ste­hen drei Mög­lich­kei­ten: Wer gleich nach der Stadt­bus­füh­rung wie­der heim­fah­ren möch­te, kann um 14:48 Uhr zu­rück sein. Wer in Göt­zis noch ein­keh­ren will, kommt um 16:47 Uhr zu­rück. Da­ne­ben be­steht die Mög­lich­keit, nach dem Es­sen mit dem „Me­scha­bus“berg­auf nach Mill­rüt­te zu fah­ren und den Aus­sichts­fel­sen „Kapf“zu be­stei­gen (Rück­kehr um 18:48 Uhr). Für die­sen gut ein­stün­di­gen Fuß­weg emp­fiehlt die Um­welt­grup­pe fes­tes Schuh­werk.

FO­TO: PR

Das Stadt­bus­sys­tem in Göt­zis – auch ein Mo­dell für Mark­dorf?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.