Sport­gym­nas­tik: Gu­te Plat­zie­rung für TuS

Aj­na Ibra­hi­mo­vic wird ba­di­sche Meis­te­rin in Kin­der­wett­kampf­klas­se 10

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Hagnau/meersburg/überlingen -

(sz) - Die Tur­ne­rin­nen der Rhyth­mi­schen Sport­gym­nas­tik im TuS Meers­burg ha­ben sich bei den ba­di­schen Ju­gend­bes­ten­kämp­fen in Lahr für die ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaf­ten qua­li­fi­ziert. Aj­na Ibra­hi­mo­vic ver­tei­dig­te da­bei ih­ren Ti­tel als ba­di­sche Meis­te­rin, wie der Ver­ein mit­teilt.

In der Kin­der­leis­tungs­klas­se 8 star­te­te Jon­na Räd­ler mit zwei Kü­ren: oh­ne Hand­ge­rät und mit dem Rei­fen. Das war ihr ers­ter gro­ßer Wett­kampf, dem­ent­spre­chend groß war die Auf­re­gung. Doch sie hat ihr Kön­nen laut Pres­se­mit­tei­lung zei­gen kön­nen.

In der Ka­te­go­rie Kin­der­wett­kampf­klas­se 10 turn­ten Aj­na Ibra­hi­mo­vic und Ron­ja Kretz­sch­mar mit drei Kü­ren: oh­ne Hand­ge­rät (OHG), Ball und Keu­len. Und auch in die­sem Jahr ver­tei­dig­te sie wie­der stark ih­ren Ti­tel als ba­di­sche Meis­te­rin und konn­te sich so­fort qua­li­fi­zie­ren. Eben­so ih­re Ver­eins­kol­le­gin, Ron­ja Kretz­sch­mar“, die den sieb­ten Platz im Mehr­kampf be­leg­te.

Bei den fol­gen­den ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­s­chyaf­ten in Schwä­bisch Gmünd tra­ten zwei Wo­chen dar­auf die bes­ten Acht des Ba­di­schen und des Schwä­bi­schen Tur­ner­bunds ge­gen­ein­an­der an. Die Sport­le­rin­nen des TuS Meers­burg durf­ten sich da­bei über gu­te Plat­zie­run­gen freu­en: Aj­na Ibra­hi­mo­vic be­leg­te mit der Kür oh­ne Hand­ge­rät den zwei­ten, mit Ball den fünf­ten und mit Keu­len den vier­ten Platz. Ron­ja Kretz­sch­mar er­turn­te sich mit Ball den vier­ten und mit Keu­len den sieb­ten Platz. „Das war ei­ne star­ke Leis­tung und ein gu­ter Ab­schluss der Wett­kampf­sai­son 2016/17“, re­sü­mier­te Trai­ne­rin Na­ta­lie Ob­holz, die ab Sep­tem­ber nach ei­ner Ver­stär­kung für ih­re RSG-Sport­grup­pe sucht. Schnup­per­trai­ning ist diens­tags von 15.30 bis 17 Uhr. Wei­te­re In­fos un­ter Te­le­fon 0152 / 09 82 67 06.

FO­TO: PR

Na­ta­lie Ob­holz freut sich über die gu­ten Er­geb­nis­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.