Daim­ler steigt mit X-Klas­se ins Pick-up-Seg­ment ein

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) Mit der X-Klas­se steigt der Au­to­bau­er Daim­ler ins Pick-up-Ge­schäft ein. Das Fahr­zeug mit der cha­rak­te­ris­ti­schen La­de­flä­che wur­de am Di­ens­tag­abend im süd­afri­ka­ni­schen Kapstadt vor­ge­stellt. Im No­vem­ber soll es in Eu­ro­pa auf den Markt kom­men, wie Daim­ler mit­teil­te. Der Her­stel­ler setzt bei den Pick-ups auf ei­nen Wan­del vom Ar­beits- zum Li­fe­style- und Fa­mi­li­en-Fahr­zeug, den es vor Jah­ren schon bei Ge­län­de­wa­gen ge­ge­ben hat. In Deutsch­land sind Pick-ups ein Ni­schen­pro­dukt, da­her peilt Daim­ler mit der X-Klas­se vor al­lem Süd­afri­ka, Aus­tra­li­en und spä­ter auch Süd­ame­ri­ka an – aber nicht das Pick-up-Land Num­mer eins, die USA. Das Fahr­zeug wird in ei­ner Pro­duk­ti­ons­ge­mein­schaft mit Re­nault-Nis­san ge­fer­tigt und zu­nächst in Spa­ni­en und spä­ter auch in Ar­gen­ti­ni­en pro­du­ziert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.