Zei­ten­wan­del steht an

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Meinung & Dialog - Ih­re Re­dak­ti­on

Zu „Angst vorm Ab­wür­gen“(19.7.): Man kann die Dis­kus­si­on von wel­cher Sei­te aus auch im­mer be­trach­ten, dass im PKW-Sek­tor ein Pa­ra­dig­men­wech­sel an­steht, dürf­te nicht mehr zu über­se­hen sein. Na­tür­lich wird es nicht so sein, dass ab dem Jahr 2020 nur noch Au­tos mit Elek­tro­an­trieb zu­ge­las­sen wer­den. Da­zu sind we­der die Tech­nik (Stich­wort Bat­te­rie) noch die In­fra­struk­tur (Stich­wort La­de­sta­tio­nen) weit ge­nug ent­wi­ckelt. Trotz­dem gleicht der Ver­such, den Ver­bren­nungs­mo­tor noch Jahr­zehn­te wei­ter­lau­fen las­sen zu wol­len, dem Fest­hal­ten an der Pro­duk­ti­on von Röh­ren­fern­se­hern oder der Op­ti­mie­rung von Pfer­de­kut­schen. In bei­den Be­rei­chen war die weit über­le­ge­ne Tech­nik zu ih­rer Zeit be­reits er­kenn­bar. Die Pfer­de wur­den durch den Ver­bren­nungs­mo­tor, und die Röh­ren­fern­se­her durch Tran­sis­tor­elek­tro­nik er­setzt.

Mit ein Grund, war­um wir in Eu­ro­pa kei­ne re­le­van­te Pro­duk­ti­on von Kon­sum­elek­tro­nik mehr ha­ben, war das Ar­gu­ment der Ar­beits­plät­ze. An die­sem Punkt ste­hen wir nun in der Au­to­mo­bil­in­dus­trie auch. Wenn man weiß, dass ein Ver­bren­nungs­mo­tor aus meh­re­ren Tau­send Tei­len be­steht, und ein Elek­tro­mo­tor nur aus we­ni­gen, die prak­tisch ver­schleiß­frei sind, dürf­te die Sa­che klar sein. Dass auch das „Drum­her­um“, wie Küh­ler, Ge­trie­be, An­las­ser, Kupp­lung und so wei­ter ent­fal­len, dürf­te die Sa­che noch be­schleu­ni­gen.

Wal­ter Ha­gner, Tutt­lin­gen

Lie­be Le­se­rin­nen, lie­be Le­ser,

wir freu­en uns über Ih­re Brie­fe. Bit­te ha­ben Sie aber Ver­ständ­nis da­für, dass wir für die Ver­öf­fent­li­chung ei­ne Aus­wahl tref­fen und uns auch Kür­zun­gen vor­be­hal­ten müs­sen. Le­ser­zu­schrif­ten stel­len kei­ne re­dak­tio­nel­len Bei­trä­ge dar. An­ony­me Zu­schrif­ten kön­nen wir nicht ver­öf­fent­li­chen. Schwä­bi­sche Zei­tung Karl­stra­ße 16 88212 Ra­vens­burg Fax-Nr. 0751 / 295599-1499 Le­ser­brie­fe@schwa­ebi­sche-zei­tung.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.