Leu­te

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Journal -

●Sah­ra Wa­genk­necht (48, Fo­to: dpa), Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der Lin­ken im Bun­des­tag, wä­re ger­ne Mut­ter ge­wor­den. „Ich hät­te gern ein Kind ge­habt, die­se Leer­stel­le bleibt“, sag­te Wa­genk­necht dem Ma­ga­zin „Bun­te“. Ir­gend­wann sei es zu spät ge­we­sen. „Vor­her ging es mir wie ver­mut­lich vie­len Frau­en, die im Be­ruf sehr ein­ge­spannt sind: Man denkt, man hat noch viel Zeit. Und dann ver­flie­gen die Jah­re und plötz­lich stellt man fest: Es ist vor­bei.“Wa­genk­necht ist mit ih­rem Par­tei­freund Os­kar La­fon­tai­ne (73) ver­hei­ra­tet. (dpa)

Ein 91-jäh­ri­ger New Yor­ker ist der dienst­äl­tes­te Flug­zeug­me­cha­ni­ker der Welt. Az­ri­el Black­man (Fo­to: dpa) ha­be sei­nen Di­enst 1942 mit 16 Jah­ren an­ge­tre­ten und ar­bei­te nun 75 Jah­re in dem Job, sag­te ei­ne Spre­che­rin der Her­aus­ge­ber des Guin­ness­buchs der Re­kor­de. Black­man hat im­mer in New York und im­mer für den­sel­ben Ar­beit­ge­ber ge­ar­bei­tet: Ame­ri­can Air­lines. Täg­lich ar­bei­tet der 91-Jäh­ri­ge zwi­schen fünf Uhr mor­gens und 13 Uhr in ei­nem Han­gar am Flug­ha­fen JFK. Vor­erst will er nicht in den Ru­he­stand ge­hen – auch wenn er nicht mehr al­les ma­chen darf. (dpa)

Pop-Di­va Ma­don­na (58, Fo­to: dpa) hat in letz­ter Mi­nu­te ei­ne Ver­stei­ge­rung von mehr als hun­dert per­sön­li­chen Ob­jek­ten und in­ti­men Er­in­ne­rungs­stü­cken ver­hin­dert – dar­un­ter ein Tren­nungs­brief des er­mor­de­ten Rap­pers Tu­pac Sha­kur. Ein New Yor­ker Rich­ter setz­te ei­ne An­hö­rung zu dem Streit für den 6. Sep­tem­ber an. Bis da­hin darf das Auk­ti­ons­haus Got­ta Ha­ve Rock and Roll die Ge­gen­stän­de nicht ver­stei­gern. Ma­don­na gab an, sie sei­en ihr von ei­ner ehe­ma­li­gen Freun­din ge­stoh­len wor­den, um dar­aus nun Pro­fit zu schla­gen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.