Das Pro­gramm der Abon­ne­ments 2017/18 – Na­men und Mit­wir­ken­de

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Veranstaltungen - kul­tur-fried­richs­ha­fen.de

Schau­spiel: „Die Wie­der­ver­ei­ni­gung der bei­den Ko­reas“, Ber­li­ner En­sem­ble; „Der Gott des Ge­met­zels“, Schau­spiel Leip­zig; „Al­le mei­ne Söh­ne“, Schau­spiel Frank­furt; „Un­ter­leu­ten“, Hans-Ot­to-Thea­ter, Pots­dam. Stu­dio­thea­ter im Bahn­hof Fisch­bach: „Die Au­fer­ste­hung“, Würt­tem­ber­gi­sche Lan­des­büh­ne Ess­lin­gen; „Er ist wie­der da“, Wolf­gang-Bor­chert-Thea­ter, Müns­ter; „Ein Spiel“, Thea­ter Der Kel­ler, Köln; „Wir sind die Neu­en“, Wolf­gan­gBor­chert-Thea­ter, Müns­ter.

Bal­lett: Ver­ti­go Dan­ce Com­pa­ny; Alon­zo King Li­nes Bal­lett, Ham­burg Bal­lett John Ne­u­mei­er; Eif­man Bal­lett St. Pe­ters­burg. Mu­si­cal & En­ter­tain­ment: „Die Pi­ra­ten von Penz­an­ce“, Ko­mö­die Leip­zig; „Hair­spray“, Eu­ro-Stu­dio Land­graf; „Thank you for the mu­sic“, U. Hüb­ner als Er­zäh­ler; „All

Night Long“, Win­ter­gar­ten Ber­lin. Sams­tag/Sonn­tag (Fa­mi­li­en-Abo): „Die Pi­ra­ten von Penz­an­ce“, Phil­har­mo­ni­scher Chor Fried­richs­ha­fen, Evo­lu­ti­on Dan­ce Thea­ter, „Die Af­fä­re Rue de Lour­ci­ne, Staats­schau­spiel Dres­den.

Ge­misch­tes Abo A: „Mum­men­schanz“, Mas­ken­thea­ter you & me; Sin­fo­nie­or­ches­ter Fried­richs­ha­fen; Ham­burg Bal­lett, John Ne­u­mei­er; „Pi­que Da­me“, Oper Chem­nitz.

Ge­misch­tes Abo B: „Die Wie­der­ver­ei­ni­gung...“, Ber­li­ner En­sem­ble; „Ai­da“Oper Hal­le; „Die Af­fä­re..“; Eif­man Bal­lett St. Pe­ters­burg.

Meis­ter­kon­zer­te: Lon­don Phil­har­mo­nic Orches­tra mit Patri­cia Ko­patchin­ska­ja; Aca­de­my of St Mar­tin in the Fiel­ds mit Jos­hua Bell; B’roch Orches­tra Gent mit Ann Hal­len­berg: Ural Phil­har­mo­nic Orches­tra mit Ol­ga Pe­re­tyat­ko. Sin­fo­nie­kon­zer­te: Kam­mer­or­ches­ter des Sym­pho­nie­or­ches­ters des Baye­ri­schen Rund­funks mit He­le­ne Gri­maud; Orches­t­re Phil­har­mo­ni­que du Lu­xem­bourg mit Kha­tia Bu­n­ia­tish­vili; Sym­pho­nie­or­ches­ter des Na­tio­nal­thea­ters Prag mit Li­lya Zil­ber­stein; SWR Sym­pho­nie­or­ches­ter mit Dmitry Mas­leev. in­ter­na­tio­na­le Kam­mer­kon­zer­te: Seong-Jin Cho; Al­brecht May­er, Ti­an­wa Yang, Li­isa Ran­da­lu, Ga­b­ri­el Schwa­be; Ca­pel­le Ga­bet­ta; Cham­ber Aar­tists – Chaaarts & Fa­zil Say.

Es gibt da­zu ein Wahl­abo für Ju­gend­li­che zum The­ma Schau­spiel, in dem noch das Stück „Der Step­pen­wolf“mit der Ba­di­schen Lan­des­büh­ne Bruch­sal ent­hal­ten ist.

Ge­naue In­for­ma­tio­nen über Prei­se und Auf­füh­rungs­or­te oder Ter­mi­ne sind hier zu fin­den:

Hé­lè­ne Gri­maud ver­öf­fent­licht un­ter Ver­trag bei der Deut­schen Gram­mo­phon und nimmt Far­ben beim Hö­ren wahr. Sie spielt au­ßer­or­dent­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.