Ho­her lehnt Netz­ge­he­ge ab

FDP-Ab­ge­ord­ne­ter be­kräf­tigt Ab­leh­nung

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Meersburg/überlingen -

(sz) - Klaus Ho­her (FDP), Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter des Bo­den­see­krei­ses, hat mit sei­nen für Um­welt­po­li­tik zu­stän­di­gen Kol­le­gen von der FDP-Land­tags­frak­ti­on, Ga­b­rie­le Reich-Gut­jahr und Andre­as Glück, die Bo­den­see-Was­ser­ver­sor­gung in Sipp­lin­gen be­sucht. Da­bei be­kräf­tig­te Ho­her laut Pres­se­mit­tei­lung sei­ne Ab­leh­nung ge­gen­über Netz­ge­he­gen zur Fel­chen­zucht im Bo­den­see.

Vor dem Hin­ter­grund, dass als an­geb­lich ge­eig­ne­ter Ort für die Er­pro­bung von Netz­ge­he­gen die Trink­was­ser­ent­nah­me­stel­le in Sipp­lin­gen im Ge­spräch ist, sag­te Ho­her: „Die Dis­kus­si­on über die Ein­brin­gung von Netz­ge­he­gen ist nicht mehr nur ein re­gio­na­les The­ma, son­dern sie wei­tet sich nun zu ei­ner lan­des­wei­ten Fra­ge aus. Das Was­ser des Bo­den­sees ver­sorgt na­he­zu ganz Ba­den-Würt­tem­berg mit Trink­was­ser. Ich tei­le da­her die Skep­sis der Bo­den­see-Was­ser­ver­sor­gung. Nie­mand kann mit Ge­wiss­heit vor­her­sa­gen, wel­che Aus­wir­kun­gen die Kon­zen­tra­ti­on von Fisch­kot und An­ti­bio­ti­ka auf die Trink­was­ser­qua­li­tät ha­ben.“. Ho­her: „Der Bo­den­see ist nicht das Ver­suchs­la­bor von Mi­nis­ter Hauk, son­dern der Trink­was­ser­spei­cher von mehr als vier Mil­lio­nen Men­schen in un­se­rem Land. Ich for­de­re die Lan­des­re­gie­rung noch­mals da­zu auf, die Mög­lich­keit von Kreis­lauf­an­la­gen an Land ernst­haft als Al­ter­na­ti­ve zu er­for­schen.“

FO­TO: PR

Se­hen Netz­ge­he­ge kri­tisch (von links): Klaus Ho­her (MdL), Micha­el Stäb­ler (kauf­män­ni­scher Ge­schäfts­füh­rer), Andre­as Glück (MdL), Chris­tof Je­ro­min (tech­ni­scher Ge­schäfts­füh­rer), Lei­te­rin Un­ter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on Ma­ria Qu­i­gnon und Ga­b­rie­le ReichGut­jahr (MdL).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.