Be­trü­ger er­beu­tet 500 Eu­ro

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Meersburg/überlingen -

(sz) - Ein 64-jäh­ri­ger Mann aus Über­lin­gen hat am Di­ens­tag­nach­mit­tag ei­nen An­ruf ei­ner an­geb­li­chen Mi­cro­soft-Mit­ar­bei­te­rin er­hal­ten. Die Frau woll­te ihm glaub­haft ma­chen, dass sein Com­pu­ter mit Vi­ren be­fal­len sei, wie die Po­li­zei mit­teilt.

Nach der Über­ga­be an ei­nen männ­li­chen Kol­le­gen konn­te die­ser den Mann zur In­stal­la­ti­on ei­nes Fern­zu­griffs­pro­gramms über­re­den. Nach­dem der Be­trü­ger Zu­griff auf den PC er­langt hat­te, konn­te die­ser dem 64-Jäh­ri­gen sug­ge­rie­ren, dass ein Sys­tem­up­date und ei­ne Ver­län­ge­rung der Li­zenz für 149 Eu­ro nö­tig sei­en. Da je­des Leis­tungs­pa­ket ein­zeln ab­ge­rech­net wer­den müs­se, sei es je­doch not­wen­dig, den Be­trag in meh­re­ren Über­wei­sun­gen zu trans­fe­rie­ren. Nach dem et­wa drei­stün­di­gen auf Eng­lisch ge­führ­ten Ge­spräch wur­de der PC au­to­ma­tisch her­un­ter­ge­fah­ren und soll­te erst am Fol­ge­tag wie­der ein­ge­schal­tet wer­den. Als beim Ge­schä­dig­ten Zwei­fel auf­ka­men, ging er zu sei­ner Bank und muss­te fest­stel­len, dass ins­ge­samt ein Be­trag von 500 Eu­ro ab­ge­bucht wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.