Neu­er Rek­tor ist ein Hes­se

Stel­len­aus­schrei­bung für Ste­phan-Brod­mann-Grund­schu­le im zwei­ten An­lauf er­folg­reich

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Immenstaad/oberteuringen - Von An­ton Fuchs­loch

- Burk­hard Zap­kau wird neu­er Rek­tor der Ste­phanBrod­mann-Schu­le in Im­men­staad. Wie das Re­gie­rungs­prä­si­di­um Tü­bin­gen auf An­fra­ge mit­teilt, war die Stel­len­aus­schrei­bung im zwei­ten An­lauf er­folg­reich. Das Be­ru­fungs­ver­fah­ren sei mitt­ler­wei­le ab­ge­schlos­sen. Zum 1. Au­gust tritt der 53Jäh­ri­ge die neue Stel­le an. Of­fi­zi­ell in das neue Amt ein­ge­führt wird Zap­kau zu Be­ginn des neu­en Schul­jahrs.

Noch ist Burk­hard Zap­kau als Rek­tor der Ivo-Schai­b­le-Schu­le in Bau­stet­ten, ei­nem Stadt­teil von Laupheim tä­tig. Seit sechs Jah­ren lei­tet er die­se Grund­schu­le mit zir­ka 100 Schü­lern. Ihn und sei­ne Fa­mi­lie ha­be es schon im­mer an den See ge­zo­gen. Das Stel­len­pro­fil der Ste­phanBrod­mann-Schu­le mit fast 200 Schü­lern, ei­nem en­ga­gier­ten Kol­le­gi­um und der Her­aus­for­de­rung, ei­nen Schu­lum­bau be­zie­hungs­wei­se Neu­bau zu be­glei­ten, ha­be ihn ge­reizt. Au­ßer­dem kom­me der Wech­sel auch fa­mi­li­är pas­send. Sei­ne Frau, Sport­do­zen­tin Da­nie­la Zap­kau-Ar­nold, ha­be an der Schu­le ei­ne be­ruf­li­che Per­spek­ti­ve und ih­re ge­mein­sa­me Toch­ter wechs­le im kom­men­den Schul­jahr von der Grund­schu­le aufs Dros­teHüls­hoff-Gym­na­si­um nach Meersburg. Zap­kau ist ge­bür­ti­ger Hes­se, den es der Lie­be we­gen nach Ba­den-Würt­tem­berg ver­schla­gen hat, wie er sagt. Sein Stu­di­um ab­sol­vier­te er in Mar­burg, Frei­burg und Eich­stätt. Als Leh­rer sei er in zahl­rei­chen Schu­len im Eich­stät­ter, Münch­ner und NeuUl­mer Raum her­um­ge­kom­men. Er sei als Mul­ti­pli­ka­tor für das Schul­ver­wal­tungs­pro­gramm und das Pro­jekt SINUS-Trans­fer Grund­schu­le – ei­ne Wei­ter­ent­wick­lung des ma­the­ma­ti­schen und na­tur­wis­sen­schaft­li­chen Un­ter­richts – in Bay­ern tä­tig ge­we­sen.

Dann ha­be ihn die Lie­be nach Ba­den-Würt­tem­berg ge­führt. Seit sechs Jah­ren lei­tet Zap­kau die Grund­schu­le Bau­stet­ten. Zu­sam­men mit sechs Kol­le­gin­nen ha­be er der klei­nen Dorf­schu­le mit Sport­hal­le und ei­ge­nem Lehr­schwimm­be­cken ein Sport­und Le­se­pro­fil ge­ge­ben und die­ses kon­ti­nu­ier­lich aus­ge­baut.

Er­fah­run­gen mit Um- und Neu­bau

Auch mit Um- und Neu­bau von Schu­len ha­be er Er­fah­rung ge­sam­melt, sagt Zap­kau. Die Mis­si­on Umund Neu­bau schre­cke ihn nicht, son­dern sei für ihn durch­aus reiz­voll.

Bis in Im­men­staad die Bau­ar­bei­ter ans Werk ge­hen, wer­den vor­aus­sicht­lich noch ein paar Jah­re ins Land ge­hen. Doch die Pla­nung für die Neu­ge­stal­tung des Schul­are­als steht in gro­ben Zü­gen. Der Ge­mein­de­rat hat vor we­ni­gen Ta­gen das Ver­ga­be­ver­fah­ren auf den Weg ge­bracht. Er­geb­nis­se wer­den im Herbst er­war­tet. Der neue Rek­tor wird in die Pro­zes­se ein­ge­bun­den sein und sie mit­ge­stal­ten kön­nen.

„Ge­mein­sam mit dem Schul­team will ich auf­kom­men­de Ide­en um­set­zen und den Um­bau der Schu­le ins­be­son­de­re aus päd­ago­gi­scher Sicht be­glei­ten,“sagt Zap­kau. „Ich freue mich auf die neue Um­ge­bung und ei­nen gu­ten, wert­schät­zen­den Um­gang mit der Ge­mein­de, den Lehr­kräf­ten, El­tern und vor al­lem den Schul­kin­dern“, so der neue Rek­tor der Ste­phan-Brod­mann-Grund­schu­le. „Erst ein­mal an­kom­men und schu­li­sche Nor­ma­li­tät her­stel­len,“hat sich der neue Rek­tor Burk­hard Zap­kau zum Ziel ge­setzt. Denn er weiß, dass die Schu­le Kon­ti­nui­tät und Si­cher­heit in der Lei­tung braucht.

Sein Vor­gän­ger, Wolf­gang Krug, ging nach ei­ner län­ge­ren Krank­heits­pha­se vor ge­nau ei­nem Jahr in den vor­ge­zo­ge­nen Ru­he­stand. Tho­mas Reck, Kon­rek­tor an der Grund­schu­le Wil­helms­dorf, lei­te­te die Ste­phanBrod­mann-Schu­le seit Ja­nu­ar 2016 kom­mis­sa­risch.

Auch die Stel­le des Kon­rek­tors ist seit An­fang 2016 ver­waist.

FO­TO: AF

Die Ste­phan-Brod­mann-Schu­le ist ei­ne Grund­schu­le mit Ganz­tags­an­ge­bot und rund 200 Schü­lern.

FO­TO: PR

Burk­hard Zap­kau.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.