Atom­mei­ler in Fes­sen­heim geht für War­tung vom Netz

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - WIR IM SUDEN -

STRASSBURG (lsw) - Im um­strit­te­nen el­säs­si­schen Atom­kraft­werk Fes­sen­heim an der Gren­ze zu Deutsch­land ste­hen bei­de Re­ak­to­ren still. Der Re­ak­tor 1 sei am Sams­tag für ei­ni­ge Wo­chen an­ge­hal­ten wor­den, um die An­la­ge zu war­ten. Das teil­te der Be­trei­ber EDF in Pa­ris mit. Deutsch­land und Um­welt­schüt­zer se­hen das äl­tes­te fran­zö­si­sche Atom­kraft­werk als Si­cher­heits­ri­si­ko. Im April hat­te die fran­zö­si­sche Re­gie­rung die Schlie­ßung von Fes­sen­heim be­sie­gelt. Um­ge­setzt wird sie erst, wenn ein neu­er Mei­ler in Fla­man­vil­le am Är­mel­ka­nal ans Netz geht. Der Ter­min ist of­fen. Der zwei­te Re­ak­tor steht seit Ju­ni 2016 still, weil die Atom­auf­sicht ein Prüf­zer­ti­fi­kat ent­zo­gen hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.