Ge­wit­ter und Stark­re­gen im Süd­wes­ten

Pro­me­na­den­fest in Über­lin­gen ab­ge­bro­chen – Zug­stre­cken vor­über­ge­hend ge­sperrt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - PANORAMA - Von Ma­ren Breit­ling und Sön­ke Möhl

STUTT­GART/KARLS­RU­HE (dpa) Star­ke Ge­wit­ter ha­ben im Süd­wes­ten am Wo­che­n­en­de Schä­den ver­ur­sacht. Be­son­ders be­trof­fen war die Bo­den­see­re­gi­on mit hef­ti­gen Re­gen­fäl­len und Wind­bö­en. Meh­re­re Zug­stre­cken wa­ren in der Nacht zum Sams­tag we­gen um­ge­stürz­ter Bäu­me oder ab­ge­rutsch­ter Hän­ge vor­über­ge­hend ge­sperrt, wie ein Spre­cher der Deut­schen Bahn sag­te. Be­trof­fen war ei­ne Bahn­stre­cke zwi­schen Über­lin­gen (Bo­den­see­kreis) und Bod­man-Lud­wigs­ha­fen (Kreis Kon­stanz), so­wie zwi­schen Ra­dolf­zell und Kon­stanz. Sams­tag­mor­gen wa­ren die Stre­cken wie­der frei.

Bei Ge­wit­tern und star­ken Wind­bö­en bra­chen die Ver­an­stal­ter nach An­ga­ben der Po­li­zei am Sams­tag­abend das Über­lin­ger Pro­me­na­den­fest ab. Das Fest­ge­län­de wur­de ge­räumt. An drei Zel­ten ent­stand durch das Un­wet­ter Scha­den, ver­letzt wur­de nie­mand.

In Lindau rück­te die Feu­er­wehr in der Nacht zum Sonn­tag we­gen um­ge­stürz­ter Bäu­me und Bau­zäu­ne zu meh­re­ren Ein­sät­zen aus.

B 31 über­flu­tet und ge­sperrt

In Bod­man-Lud­wigs­ha­fen (Kreis Kon­stanz) sperr­te die Po­li­zei in der Nacht zum Sams­tag die Orts­durch­fahrt, nach­dem die Stra­ße von Was­ser und Schlamm über­flu­tet wur­de. Auch in Sipp­lin­gen (Bo­den­see­kreis) sperr­ten Be­am­te Stra­ßen we­gen ab­ge­rutsch­ter Hän­ge. Ver­letzt wur­de nie­mand. In den Or­ten lie­fen zahl­rei­che Kel­ler voll Was­ser. Eben­falls ge­sperrt wur­de die B 31 zwi­schen Stockach und Über­lin­gen, da die Fahr­bahn an meh­re­ren Stel­len über­flu­tet und mit Schlamm be­deckt war. 90 Teil­neh­mer ei­nes Zelt­camps muss­ten sich in Brei­sach (Breis­gauHoch­schwarz­wald) we­gen des Un­wet­ters in Si­cher­heit brin­gen. Das Ro­te Kreuz half bei der Räu­mung des La­gers und bau­te in der Stadt­hal­le Brei­sach Feld­bet­ten auf, auf de­nen die Cam­per die Nacht ver­brin­gen konn­ten.

Zahl­rei­che Kel­ler lie­fen nach Po­li­zei­an­ga­ben in Of­fen­burg (Or­ten­au­kreis) mit Was­ser voll. Drei Dach­stüh­le von Wohn­häu­sern gin­gen in Flam­men auf, weil Blit­ze ein­ge­schla­gen hat­ten. Die Feu­er­wehr konn­te die Brän­de schnell lö­schen, nie­mand wur­de ver­letzt. Durch den Wind stürz­ten ei­ni­ge Bäu­me um. In wei­te­ren Re­gio­nen kam es eben­falls zu Über­schwem­mun­gen.

435 Ein­sät­ze in Ber­lin

Im Be­reich Rottweil gab es ei­nem Po­li­zei­spre­cher zu­fol­ge star­ke Re­gen­fäl­le, Ha­gel und Wind­bö­en. In Dra­cken­stein (Kreis Göp­pin­gen) wur­de am Sams­tag­nach­mit­tag Ge­röll auf ei­ne Land­stra­ße ge­spült. Die Fahr­bahn war nach An­ga­ben der Po­li­zei vor­über­ge­hend blo­ckiert. Auch an­ders­wo in Deutsch­land gab es hef­ti­ge Un­wet­ter:

Über den Sü­den Ba­den-Würt­tem­bergs zo­gen Un­wet­ter, die wie hier in Rottweil auch Ha­gel mit sich brach­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.