Gaf­fer be­hin­dern Ret­tungs­kräf­te

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - PANORAMA -

ALTDORF (dpa) - Gaf­fer ha­ben Ret­tungs­kräf­te bei meh­re­ren Un­fäl­len auf der Au­to­bahn 3 in Hes­sen und Bay­ern be­hin­dert – ob­wohl das seit Mai straf­bar ist. Nach ei­nem Un­fall an ei­ner Bau­stel­le der A 3 bei Lim­burg am Sams­tag mit min­des­tens zwei Ver­letz­ten ka­men die Ret­tungs­fahr­zeu­ge laut Feu­er­wehr nur un­ter er­schwer­ten Be­din­gun­gen zum Un­fall­ort, weil zu­nächst kei­ne Ret­tungs­gas­se ge­bil­det wur­de. 20 Gaf­fer wur­den ver­warnt und noch vor Ort zur Kas­se ge­be­ten.

„Das ist in­ner­halb von zwei, drei Ta­gen der nächs­te Un­fall, bei dem Au­to­fah­rer aus­stei­gen“, sag­te der Spre­cher der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Lim­burg, Hol­ger Goe­bel, am Sonn­tag auf Nach­fra­ge. Meh­re­re Lkw-Fah­rer hät­ten den Un­fall ge­filmt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.