An­ja Kun­kel fällt es schwer, zu ge­hen

Pfar­re­rin wird nach Meß­kirch ver­ab­schie­det – Gro­ßer Dank für den Ein­satz in der Ge­mein­de und Öku­me­ne

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Meersburg - Von Bri­git­te Wal­ters

- Im Rah­men ei­nes Got­tes­diens­tes in der Schloss­kir­che ist Pfar­re­rin An­ja Kun­kel am Sonn­tag­nach­mit­tag von der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de ver­ab­schie­det wor­den. De­ka­nin Re­gi­ne Klus­mann ent­pflich­te­te sie von ih­rer Auf­ga­be in Meers­burg. Nach über elf­jäh­ri­ger Tä­tig­keit wech­selt Kun­kel in­ner­halb des Kir­chen­be­zirks Über­lin­gen und wird Pfar­re­rin in Meß­kirch. Eben­so wech­selt ihr Ehemann Uwe ReichKun­kel, bis­her Schul­seel­sor­ger Schloss­schu­le Sa­lem, zu ei­ner neu­en Auf­ga­be nach Stet­ten am kal­ten Markt.

„Wir ge­ben Sie nur un­gern wie­der her“, er­öff­ne­te Al­f­red Groß­kopf, Vor­sit­zen­der des Kir­chen­ge­mein­de­ra­tes, den Ab­schieds­got­tes­dienst. Dem schloss sich auch De­ka­nin Klus­mann an. Pfar­re­rin Kun­kel ha­be se­gens­reich in Meers­burg ge­wirkt, ge­mein­sam mit Pfar­re­rin Sil­via Jo­han­nes ha­be sie das „Ge­mein­de­schiff“wie­der in ru­hi­ges Fahr­was­ser ge­bracht. Gleich­zei­tig ver­ab­schie­de­te sie Uwe Reich-Kun­kel, es sei wich­tig, wenn zu Hau­se je­mand sei, der weiß was der Be­ruf Pfar­rer für die Part­ner­schaft be­deu­te. Für die Ge­mein­de be­gin­ne ei­ne neue Zeit, am 1. No­vem­ber kom­me die neue Pfar­re­rin Si­grid Süß-Eger­va­ri, er­klär­te die De­ka­nin. Wäh­rend der Va­kanz wer­de der Pfar­rer aus Im­men­staad, Ehemann Mar­tin Eger­va­ri, die Ver­tre­tung über­neh­men.

Ru­hi­ge, hu­mor­vol­le Art

Sie be­tre­te nun ei­ne neue Stu­fe in ih­rem Le­ben, der Kir­chen­ge­mein­de­rat wün­sche ih­re ei­ne gu­te neue Le­bens­stre­cke, er­klär­ten Ma­rei­ke Rath, Jürgen Dietrich und Mar­tin Her­zer. Die Ge­mein­de sei auf ei­nem stei­ni­gen, un­ebe­nen Weg ge­we­sen, be­vor die Pfar­re­rin­nen Kun­kel und Jo­han­nes ihr Amt über­nom­men ha­ben. Ih­nen sei es ge­lun­gen, die Ge­mein­de wie­der auf fes­ten Bo­den zu füh­ren und ei­ne Brü­cke zu den Ge­mein­de­mit­glie­dern in Ha­gnau zu bau­en, so­dass jetzt wie­der mehr mit­ein­an­der als ge­gen­ein­an­der ge­ar­bei­tet wer­de. Zu­dem sei es ihr ge­lun­gen, die Finanzen der Ge­mein­de wie­der auf ei­nen gu­ten Weg zu brin­gen, durch spar­sa­me und gu­te Haus­halts­füh­rung. Mit ih­rer ru­hi­gen, hu­mor­vol­len Art ha­be Kun­kel mehr be­wegt, als man­che ihr zu­trau­en.

„Ich las­se Frau Kun­kel un­gern ge­hen“, sag­te Pfar­rer Mat­thi­as Schnei­der von der ka­tho­li­schen Schwes­ter­ge­mein­de. Sie hät­ten ein gu­tes, un­kom­pli­zier­tes Mit­ein­an­der ge­habt, manch­mal ha­be ein kur­zes Te­le­fon­ge­spräch ge­reicht, um ein Pro­blem zu lö­sen. Es sei vie­les ge­we­sen, was sie gut mit­ein­an­der hin­ge­bracht ha­ben. Pfar­re­rin Kun­kel ha­be sich mit Leib und See­le ein­ge­bracht, sei es in die Ge­mein­de oder in die Öku­me­ne, stell­te Thea Groß von der Bi­bel­ga­le­rie Meers­burg fest. Sie dank­te für die gu­te Be­glei­tung der Bi­bel­ga­le­rie, Kun­kel ha­be an ih­rem Weg in die Zu­kunft mit­ge­baut.

Pfar­re­rin Kris­ti­na Wa­gner von der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Mark­dorf dank­te An­ja Kun­kel für ih­re fast drei­jäh­ri­ge Ar­beit in Mark­dorf wäh­rend der Pfar­rer-Va­kanz, ne­ben der Auf­ga­be in Meers­burg. Für die Chrischo­na Ge­mein­de dank­te Pas­tor Alex­an­der Sachs für die gu­te Zu­sam­men­ar­beit. Kun­kel ha­be da­zu bei­ge­tra­gen, die Kir­chen­ge­mein­de wie­der in ru­hi­ges Fahr­was­ser zu brin­gen, stell­te Bür­ger­meis­ter Ro­bert Sche­rer fest. Sie ha­be vie­le Im­pul­se in die Ge­mein­de ein­ge­bracht. Er dank­te ihr für ihr En­ga­ge­ment in Meers­burg, Dai­sen­dorf, Ha­gnau und Stet­ten.

Sie ha­be sich in Meers­burg wohl ge­fühlt und sei hei­misch ge­wor­den, sag­te An­ja Kun­kel zum Ab­schluss. Es fal­le ihr schwer, zu ge­hen, ob­wohl sie sich auf die neue Auf­ga­be in Meß­kirch freue. „Dan­ke für al­le Be­glei­tung und für das Mit­ein­an­der.“

FO­TO: WAL­TERS

Im Kreis des Kir­chen­ge­mein­de­ra­tes ver­ab­schie­det und ent­pflich­tet De­ka­nin Re­gi­ne Klus­mann (rechts) die Meers­bur­ger Pfar­re­rin An­ja Kun­kel, ne­ben ihr Ehemann Uwe Reich-Kun­kel der eben­falls ver­ab­schie­det wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.