Fa­vo­ri­ten set­zen sich durch

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(sz) - Von 28 Cr­ews, die zur In­ter­na­tio­na­len Deut­schen Meis­ter­schaf­ten der 15 qm Jol­len­kreu­zer, die von Di­ens­tag bis Frei­tag vor Fisch­bach aus­ge­tra­gen wer­den, ge­mel­det ha­ben, nah­men 20 die Ge­le­gen­heit war, bei den Re­gat­ten um den Bo­den­see Cup das Re­vier in der Fisch­ba­cher Bucht ken­nen­zu­ler­nen. Bei der ers­ten Wett­fahrt über­wog ein West­wind mit drei Bau­fort, spä­ter dre­hend und nach­las­send.

Die zwei­te Wett­fahrt bot Süd­ost­wind mit zwei Be­aufort und bei der drit­ten Wett­fahrt am Mon­tag­mor­gen bließ ein Süd­west­wind mit Bö­en bis 25 Ki­lo­me­ter pro St­un­de. Am bes­ten fand sich die Cr­ew Schweer/Ber­tallot vom St­ein­hu­der Meer mit den Ver­hält­nis­sen zu­recht. Das Team scheint sich durch die be­reits zahl­reich vor Fisch­bach ge­se­gel­ten Re­gat­ten auf die­sem Re­vier recht gut aus­zu­ken­nen. Sie wur­den über­le­ge­ner Sie­ger des Bo­den­see Cup wie schon im Vor­jahr. Dann­hus/Ru­te­rhen­ke von der Düm­mer er­reich­ten Platz zwei, Bud­de/J. Wolf­ram aus Hal­tern Platz drei. Doch auch die der­zei­ti­gen Rang­lis­ten­ers­ten, Go­te/Wolf­ram, aus Hal­tern wer­den si­cher al­les dar­an set­zen vor­ne mit­zu­mi­schen, wenn es um den Ti­tel „Deut­scher Meis­ter“geht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.