Ver­früh­ter Fe­ri­en­start für Schü­ler – El­tern droht Buß­geld

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(lsw) - Wer mit ei­nem Schul­kind schon vor Fe­ri­en­be­ginn in Ur­laub fährt, ris­kiert ein Buß­geld. „Die El­tern soll­ten sich fra­gen, ob es sich für ein paar Eu­ro lohnt, die der Flug oder das Ho­tel bil­li­ger ist, sich den Stress ei­nes Ord­nungs­wid­rig­keits­ver­fah­rens in Haus zu ho­len“, sag­te ein Spre­cher der Stadt Stuttgart am Di­ens­tag. Dort wer­den pro Jahr 300 Ver­stö­ße ge­gen die Schul­pflicht ver­zeich­net – al­ler­dings über das gan­ze Jahr ver­teilt. Ob das Buß­geld von bis zu 1000 Eu­ro ab­schre­ckend wirkt, ist frag­lich – die Fall­zah­len in Stuttgart sind dem­nach seit Jah­ren kon­stant.

Wenn die Bun­des­po­li­zei auf dem Flug­ha­fen bei sons­ti­gen Kon­trol­len fest­stellt, dass Kin­der oh­ne Ge­neh­mi­gung von der Schu­le auf Rei­sen ge­hen, tei­len sie das nach ei­ge­nen An­ga­ben dem Ord­nungs­amt mit. Ei­ne Be­ur­lau­bung von der Schu­le ist nach An­ga­ben des ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums zum Bei­spiel bei ei­nem To­des­fall in der Fa­mi­lie mög­lich. „Ei­ne Ur­laubs­rei­se oder ein bil­li­ger Flug sind kei­ne Grün­de“, sag­te ei­ne Mi­nis­te­ri­ums­spre­che­rin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.