Bun­des­weit feh­len 3150 In­ten­siv­pfle­ger

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(dpa) - Kran­ken­häu­ser in Deutsch­land su­chen hän­de­rin­gend Pfle­ge­kräf­te auf In­ten­siv­sta­tio­nen. Mehr als die Hälf­te der Kli­ni­ken (53 Pro­zent) hat­te nach An­ga­ben der Deut­schen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft (DKG) im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res Pro­ble­me, Pfle­ge­stel­len auf In­ten­siv­sta­tio­nen zu be­set­zen. Bun­des­weit sei­en ak­tu­ell 3150 Stel­len va­kant. Die Zahl of­fe­ner Stel­len hat merk­lich zu­ge­nom­men und wird stei­gen, wie aus ei­nem am Di­ens­tag in Ber­lin vor­ge­leg­ten Gut­ach­ten her­vor­geht. Der Ver­band der Pfle­ge­be­ru­fe mach­te die Kran­ken­häu­ser für die Miss­stän­de ver­ant­wort­lich und for­der­te Kli­nik­ver­wal­tun­gen auf, an­de­re Prio­ri­tä­ten zu set­zen. Ak­tu­ell ist die Ver­sor­gung von In­ten­siv­pa­ti­en­ten laut der DKG noch „ob­jek­tiv gut“. 2015 sei im Schnitt ei­ne Pfle­ge­kraft für 2,2 Fäl­le pro Schicht zu­stän­dig ge­we­sen – wo­mit ent­spre­chen­de Emp­feh­lun­gen in et­wa er­reicht wor­den sei­en. Zu­dem er­füll­ten drei Vier­tel al­ler Kran­ken­häu­ser die Fach­kraft­quo­te in der In­ten­siv­pfle­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.