Ba­by nach Ge­burt er­stickt: Fast fünf Jah­re Haft für Mut­ter

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(lsw) - Fünf Mo­na­te, nach­dem sie ih­ren ge­ra­de ge­bo­re­nen Sohn er­stickt hat, ist ei­ne 30-Jäh­ri­ge zu vier Jah­ren und neun Mo­na­ten Haft ver­ur­teilt wor­den. Das Land­ge­richt Heil­bronn sprach die Frau aus St­ein­heim an der Murr am Mitt­woch des Tot­schlags schul­dig. Die Frau hat­te die Tat vom 17. Fe­bru­ar ein­ge­räumt. Aus Angst um ih­re Part­ner­schaft und ih­re bei­den Kin­der aus vor­an­ge­gan­ge­nen Be­zie­hun­gen ha­be sie das Kind ge­heim zur Welt und zu ei­ner Stutt­gar­ter Ba­by­klap­pe brin­gen und spä­ter zu sich neh­men wol­len, er­klär­te ihr An­walt. Sie selbst sag­te: „Es ging um mei­ne Exis­tenz, um die Exis­tenz mei­ner Kin­der.“Als das Ba­by schrie, drück­te sie ihm ei­ne De­cke auf den Mund.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.