16 Ver­letz­te bei neu­en Un­ru­hen am Tem­pel­berg

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(dpa) - In Jerusalem ist es zu neu­en Un­ru­hen ge­kom­men, ob­wohl Is­ra­el die um­strit­te­nen Me­tall­de­tek­to­ren an den Ein­gän­gen zum Tem­pel­berg abgebaut hat. Bei Kon­fron­ta­tio­nen mit Po­li­zis­ten wur­den in der Nacht zum Mitt­woch 16 Pa­läs­ti­nen­ser ver­letzt, da­von drei schwer, wie der pa­läs­ti­nen­si­sche Ret­tungs­dienst Ro­ter Halb­mond be­rich­te­te.

Wie in den ver­gan­ge­nen Ta­gen hat­ten Tau­sen­de mus­li­mi­sche Gläu­bi­ge auf den Stra­ßen im Be­reich der Alt­stadt ge­be­tet. Nach dem Nacht­ge­bet kam es zu Zu­sam­men­stö­ßen mit der is­rae­li­schen Po­li­zei. Im West­jor­dan­land rief die ra­di­kal-is­la­mi­sche Pa­läs­ti­nen­ser­or­ga­ni­sa­ti­on Ha­mas für Frei­tag er­neut zu ei­nem „Tag des Zorns“mit Pro­tes­ten auf. Is­ra­el hat­te nach ei­nem blu­ti­gen An­schlag am 14. Ju­li neue Si­cher­heits­kon­trol­len mit Me­tall­de­tek­to­ren für mus­li­mi­sche Gläu­bi­ge am Tem­pel­berg (Al-Ha­ram al-Scha­rif) ver­fügt. Die Pa­läs­ti­nen­ser pro­tes­tier­ten da­ge­gen, weil sie dies als Ver­such Is­ra­els wer­ten, mehr Kon­trol­le über die Ju­den wie Mus­li­men hei­li­ge Stät­te zu be­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.