PSA Peu­geot Ci­tro­ën wächst kräf­tig vor Opel-Über­nah­me

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) - Der fran­zö­si­sche Au­to­bau­er PSA Group kann vor der Opel-Über­nah­me mit Wachs­tum glän­zen. Im ers­ten Halb­jahr klet­ter­te der Um­satz des Kon­zerns im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum um fünf Pro­zent auf 29,2 Mil­li­ar­den Eu­ro, wie das Un­ter­neh­men am Mitt­woch mit­teil­te. Den ope­ra­ti­ven Ge­winn stei­ger­te der Au­to­bau­er mit den Mar­ken Peu­geot, Ci­tro­ën und DS um 11,5 Pro­zent auf 2,04 Mil­li­ar­den Eu­ro. Nach Ab­zug von Zin­sen und Steu­ern fuhr PSA ei­nen auf die Ak­tio­nä­re ent­fal­len­den Ge­winn von 1,26 Mil­li­ar­den Eu­ro ein, was 3,6 Pro­zent mehr war als ein Jahr zu­vor. PSA steht vor der Über­nah­me des Au­to­bau­ers Opel vom US-Kon­zern Ge­ne­ral Mo­tors. Die Fran­zo­sen sol­len für das GM-Eu­ro­pa-Ge­schäft in­klu­si­ve der bri­ti­schen OpelSchwes­ter Vaux­hall und der Fi­nanz­spar­te rund 2,2 Mil­li­ar­den Eu­ro zah­len.

FO­TO: ARC

Be­liebt: Ford Pick-up F 150.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.