Sa­le­m2Sa­lem geht in die ach­te Run­de

Kunst­pro­jekt fin­det 2017 wie­der in den USA statt – Elf Künst­ler aus Deutsch­land mit da­bei

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Frickingen/Salem/Deggehausertal -

(sz) - Vom 31. Ju­li bis 21. Au­gust fin­det zum ach­ten Mal das in­ter­na­tio­na­le und in­ter­dis­zi­pli­nä­re Kunst­pro­jekt Sa­le­m2Sa­lem statt. In die­sem Jahr geht es wie­der in die USA, ge­nau­er nach Sa­lem, New York. Dort wer­den 24 Künst­ler aus den USA, der Schweiz, Ös­ter­reich und aus der Re­gi­on Bo­den­see-Ober­schwa­ben und Um­ge­bung für drei Wo­chen ar­bei­ten und an­schlie­ßend ih­re Wer­ke aus­stel­len. Or­ga­ni­siert und durch­ge­führt wird das Pro­jekt vom Kul­tur­amt des Bo­den­see­krei­ses in Zu­sam­men­ar­beit mit Sa­lem Art­works.

Ein Teil der Teil­neh­mer hat sich An­fang Ju­li vor­ab im Kul­tur­amt des Bo­den­see­krei­ses in Schloss Sa­lem über den Auf­ent­halt in den USA in­for­miert. Kul­tur­amts­lei­ter Dr. Ste­fan Feucht muss­te vor al­lem Fra­gen zu den Ar­beits­mög­lich­kei­ten so­wie na­tür­lich zur Un­ter­kunft und zum Es­sen be­ant­wor­ten. Die ame­ri­ka­ni­schen Gast­ge­ber ha­ben seit dem letz­ten Be­such vor zwei Jah­ren ih­re Farm er­wei­tert und viel in die In­fra­struk­tur, ins­be­son­de­re in die Un­ter­brin­gungs­mög­lich­kei­ten in­ves­tiert. Am meis­ten er­freu­te die klei­ne Run­de aber die Viel­zahl der künst­le­ri­schen Mög­lich­kei­ten, die dort die Kunst­ko­lo­nie Sa­lem Art­works bie­tet: Von der Ar­beit mit Holz oder St­ein bis zur Glas­ver­ar­bei­tung und dem Ei­sen­guss reicht das An­ge­bot. Im An­schluss an das In­for­ma­ti­ons­ge­spräch gab es noch ei­ne klei­ne Schloss­füh­rung als Vor­ge­schmack auf das nächs­te Jahr, wenn die Trup­pe von Sa­le­m2Sa­lem wie­der hier am See zu Gast sein wird.

Künst­ler aus al­len Spar­ten

Auf eu­ro­päi­scher Sei­te neh­men in die­sem Jahr teil: Im Be­reich Mu­sik die Pia­nis­tin Andrea Grö­zin­ger und der Trom­pe­ter Micha­el T. Ot­to aus Langenargen. Sie wer­den durch den aus Fried­richs­ha­fen stam­men­den Bas­sis­ten Phil­ip­pe Woz­ni­ak un­ter­stützt. Die Spar­te Ma­le­rei bil­den Flo­ri­an Ra­ditsch aus Wi­en und In­grid Wild aus Rottweil. Sie hat­te be­reits 2016 in Schloss Sa­lem am Aus­tausch teil­ge­nom­men, eben­so wie die Schwei­zer Gra­phi­ke­rin Sa­lo­mé Schmucki und die Schrift­stel­le­rin Do­ro­thea Diek­mann aus Stutt­gart. Fer­ner wer­den die Sig­ma­rin­ger Schrift­stel­le­rin Gabriele Lo­ges, die Bild­haue­rin An­ne Car­nein aus Kiß­legg und Clau­dia Dietz aus Eber­din­gen so­wie der Freu­den­städ­ter Mul­ti­me­dia­künst­ler Hans Wink­ler in die USA rei­sen.

FO­TO: PR

Künst­ler von Sa­le­m2Sa­lem „noch“im Schloss Sa­lem (von links): Andrea Grö­zin­ger, An­ne Car­nein, Gabriele Lo­ges, In­grid Wild, Frie­der Wei­gand und Clau­dia Dietz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.